Symposium: "Gesetz zur Förderung des Elektronischen Rechtsverkehrs - auf der Zielgeraden" am 20. März 2013 in Berlin

Im vergangenen Jahr veranstaltete der Deutsche EDV-Gerichtstag e.V. gemeinsam mit der Europäischen EDV-Akademie des Rechts (EEAR) ein Symposium zum Diskussionsentwurf der Bundesratsinitiative E-Justice. Neben der Initiative der Länder Hessen, Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen und Sachsen hat auch das Bundesministerium der Justiz einen Gesetzesentwurf zur Förderung des Elektronischen Rechtsverkehrs vorgelegt, der nunmehr in die 1. Lesung des Bundestages gehen wird. Eine Expertenrunde diskutiert auf Initiative des Deutschen EDV-Gerichtstages und der Europäischen EDV-Akademie des Rechts (EEAR) den Fortgang der Gesetzgebungsbestrebungen am 20. März 2013 in Berlin.

Wir möchten Sie herzlich einladen, an der Veranstaltung

"Gesetz zur Förderung des Elektronischen Rechtsverkehrs - auf der Zielgeraden" am Mittwoch, 20. März 2013, 11.00-16.30 Uhr in der Vertretung des Saarlandes beim Bund, In den Ministergärten 4, 10117 Berlin

teilzunehmen.

Neben den Fachvorträgen ist ausführlich Gelegenheit für Diskussionsbeiträge. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden. Materialien finden Sie hier, das Veranstaltungsprogramm hier.