Impressum / Anbieterkennzeichnung

Verantwortlich gemäß TMG:

Deutscher EDV-Gerichtstag e.V.
Prof. Dr. Stephan Ory, Universität des Saarlandes

Geb 30 (Starterzentrum II), 66123 Saarbrücken




Telefon: (0681) 302-5511 (10.00 - 16.00 Uhr)
Telefax: (0681) 302-2591

E-mail: edvgt@jura.uni-sb.de

Icons von Kevin Andersson (http://www.tabsicons.com) und "chrfb" (CC BY-NC-SA 3.0)

Der Verein Deutscher EDV-Gerichtstag e.V. ist unter der Nummer VR 3794 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Saarbrücken eingetragen.

Vorstand des EDV-Gerichtstages | Satzung des EDV-Gerichtstages


Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz auf unserer Website informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie ggf. andere datenschutzrechtlich relevante Bestimmungen.

1. Nutzung der Website "edvgt.de"

Für die reine Nutzung unserer Website ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Alle Seiten unseres Internetangebots können über eine sichere Verbindung (SSL) aufgerufen werden, indem der URL die Zeichenfolge „https://“ vorangestellt wird (z.B. https://edvgt.de).

1.1 Datenübermittlung und-protokollierung zu systeminternen Zwecken 

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an den Webserver des EDV-Gerichtstages. Es handelt sich dabei um folgende Informationen:

Vor der Speicherung dieser Daten wird das letzte Byte der IP-Adresse durch eine Null ersetzt und hierdurch anonymisiert.

Die oben genannten Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zum Zweck der Funktionskontrolle und gegebenenfalls zu Fehleranalyse anonymisiert ausgewertet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

1.2 Cookies

Zur Gewährleistung der Funktionalität unserer Website verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Dateien auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese enthalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch gelöscht („Session Cookie“). Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings die Funktion unserer Website eingeschränkt werden.

1.3 Nutzungsanalyse 

Auf unserer Website wird die Software Piwik eingesetzt. Bei Piwik handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst zur Auswertung der Nutzung unserer Website. Nähere Informationen zu Piwik finden sie unter http://piwik.org.

Piwik verwendet „Cookies“ und JavaScript, um unsererseits eine Analyse der Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Zu diesem Zweck werden wie bereits dargestellt die durch JavaScript erzeugten und im Cookie abgelegten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an unseren Server übertragen. Eine Zuordnung eines Webseitenzugriffs zu Ihrer Person ist uns daher nicht möglich. Die durch den Cookie erzeugten anonymisierten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser anonymisierten Daten nicht einverstanden sind, können Sie per Mausklick auf den folgenden Link jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein so genanntes „Opt-Out-Cookie“ abgelegt. Dies hat zur Folge, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt.

<iframe frameborder="no" width="600px" height="200px" src="http://www.rechtsinformatik.de/piwik/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de"></iframe>

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

2. Teilnahme an der Tagung

Wenn Sie an der einmal jährlich stattfindenden Tagung teilnehmen wollen, so können Sie sich während des Anmeldezeitraumes über das Online-Anmeldeformular unter https://www.edvgt.de/pages/a-n-m-e-l-d-u-n-g/anmeldung-zur-tagung.php registrieren.
Bei der Anmeldung werden folgende Daten erhoben:

(Die Angabe der mit * gekennzeichneten Daten ist zwingend erforderlich; die Angabe der übrigen Daten ist Ihnen freigestellt).

Die im Rahmen der Tagungsanmeldung erfassten Daten werden ausschließlich für verwaltungsinterne Zwecke verwendet; eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Zudem werden die Daten, die Sie bei der Anmeldung in den Feldern Name, Titel, Beruf und Institut angeben, in der jeweiligen Teilnehmerliste veröffentlicht.Um Ihre Daten auf der Teilnehmerliste veröffentlichen zu können, sind wir auf Ihre diesbezügliche Einwilligung angewiesen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Einstellungsverwaltung unter dem Menüpunkt "Ihre Einstellungen" widerrufen. Der Inhalt der Einwilligungserklärung, die Sie mit der Beitrittserklärung abgeben lautet:
„Ich erkläre mich damit einverstanden, dass der Inhalt der Felder Name, Titel, Beruf und Institut auf der gedruckten und elektronischen Teilnehmerliste veröffentlicht werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit in meiner Einstellungsverwaltung widerrufen.“

3. Beitritt zum EDV-Gerichtstag

Wenn Sie Mitglied des Deutschen EDV-Gerichtstages e.V. werden wollen, so können Sie die Anmeldung über die Online-Beitrittserklärung unter http://www.edvgt.de/pages/mitgliederbereich/beitrittserklaerung.php ausführen.

Bei der Anmeldung werden folgende Daten erhoben:

(Die Angabe der mit * gekennzeichneten Daten ist zwingend erforderlich; die Angabe der übrigen Daten ist Ihnen freigestellt).

Die im Rahmen der Beitrittserklärung erfassten Daten werden ausschließlich für verwaltungsinterne Zwecke verwendet; eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Daten über Ihre Bankverbindung werden zum Zweck der Einziehung des Mitgliedsbeitrages an unser Kreditinstitut weitergegeben. Zudem werden die Daten, die Sie bei der Anmeldung in den Feldern Name, Titel, Beruf und Institut angeben, in unserer Mitgliederliste veröffentlicht. Um Ihre Daten auf der Mitgliederliste veröffentlichen zu können, sind wir auf Ihre diesbezügliche Einwilligung angewiesen. Eine weitergehende Verwendung dieser Daten als die hier beschriebene erfolgt nicht. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Inhalt der Einwilligungserklärung, die Sie mit der Beitrittserklärung abgeben lautet: "Ich erkläre mich damit einverstanden, dass der Inhalt der Felder Name, Titel, Beruf und Institut in der Mitgliederliste veröffentlicht werden."

Daten über Ihre Bankverbindung werden zum Zweck der Einziehung des Mitgliedsbeitrages an unser Kreditinstitut weitergegeben.

4. Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten verlangen sowie Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen, soweit diese nicht mehr für Abrechnungszwecke benötigt werden. Wenden Sie sich hierzu bitte an die in der Anbieterkennzeichnung angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen gerne für weitergehende Fragen zur unseren Datenschutzhinweisen und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.