Kategorie: Pressemitteilungen

EDV-Gerichts­tag 2019: Bund-Län­der-Kom­mis­si­on berät Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit, euro­päi­sche E‑Jus­ti­ce-Pro­jek­te und eAk­te am Ver­wal­tungs­ge­richt Bre­men

BLK unter­streicht durch Teil­nah­me zahl­rei­cher Jus­tiz­staats­se­kre­tä­ren auf ein­drucks­vol­le Wei­se die Bedeu­tung des EDV-Gerichts­­ta­ges Saar­brü­cken, 19.09.2019– Die Bund-Län­­der-Kom­­mis­­si­on für Infor­ma­ti­ons­tech­nik in der Jus­tiz (BLK) bestrei­tet auch 2019 im Rah­men des EDV-Gerichts­­ta­ges in Saar­brü­cken Pro­gramm­punk­te. Die Teil­nah­me hoch­ran­gi­ger Ver­tre­ter aus Minis­te­ri­en und

Roland Theis: „Der EDV-Gerichts­tag arbei­tet nicht nur an Zukunfts­pro­jek­ten, son­dern auch ganz kon­kret an der Bewäl­ti­gung der Her­aus­for­de­run­gen des jus­ti­zi­el­len Tages­ge­schäfts“

Euro­pa­staats­se­kre­tär Roland Theis mit Gruß­wort beim 28. Deut­schen EDV-Gerichts­­tag Saar­brü­cken, 19.09.2019 – Der Staats­se­kre­tär im saar­län­di­schen Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um, Roland Theis, hat die Teil­neh­mer und Besu­cher des 28. Deut­schen EDV-Gerichts­­tag im Namen der saar­län­di­schen Lan­des­re­gie­rung will­kom­men gehei­ßen. Er führ­te hier­bei aus, dass

Teil­neh­mer­re­kord: 28. Deut­scher EDV-Gerichts­tag 2019 in Saar­brü­cken eröff­net

Saar­brü­cken, den 19.09.2017 – Der Vor­sit­zen­de des Ver­eins Deut­scher EDVGe­richts­tag e.V., Prof. Dr. Ste­phan Ory hat zur Eröff­nung des 28. EDV-Gerichts­­ta­ges an der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des eine Viel­zahl nam­haf­ter Gäs­te und eine neue Rekord­zahl an Teil­neh­mern begrüßt. Die Ver­an­stal­tung steht

Rechts­fra­gen von Künst­li­cher Intel­li­genz ste­hen im Fokus des EDV-Gerichts­tags vom 18. bis zum 20. Sep­tem­ber 2019

Wie behält der Mensch die Kon­trol­le beim Schutz der Daten, die Sys­te­me mit Künst­li­cher Intel­li­genz ver­ar­bei­ten? Wie kön­nen für die Straf­ver­fol­gung nöti­ge digi­ta­le Bewei­se gesi­chert wer­den? Mit Fra­gen wie die­sen befas­sen sich rund 900 Exper­tin­nen und Exper­ten aus Jus­tiz, Anwalt­schaft,

Stel­lung­nah­me: Refe­ren­ten­ent­wurf eines Geset­zes zur Rege­lung der Wert­gren­ze für die Nicht­zu­las­sungs­be­schwer­de in Zivil­sa­chen, zum Aus­bau der Spe­zia­li­sie­rung bei den Gerich­ten sowie zur Ände­rung wei­te­rer zivil­pro­zess­recht­li­cher Vor­schrif­ten

Der Deut­sche EDV-Gerichts­­tag hat eine Stel­lung­nah­me zum Refe­ren­ten­ent­wurf eines Geset­zes zur Rege­lung der Wert­gren­ze für die Nicht­zu­las­sungs­be­schwer­de in Zivil­sa­chen, zum Aus­bau der Spe­zia­li­sie­rung bei den Gerich­ten sowie zur Ände­rung wei­te­rer zivil­pro­zess­recht­li­cher Vor­schrif­ten abge­ge­ben. Zur Stel­lung­nah­me

Start­schuss für die Aus­schrei­bung des Die­ter Meu­rer Preis Rechts­in­for­ma­tik 2019 gefal­len

Der Start­schuss für die dies­jäh­ri­ge Aus­schrei­bung des Die­ter Meu­rer Preis Rechts­in­for­ma­tik ist gefal­len. Der Deut­sche EDV-Gerichts­­tag e.V. ver­leiht in die­sem Jahr zusam­men mit der juris GmbH zum 17. Mal den mit 5.000 Euro dotier­ten Die­ter Meu­rer Preis Rechts­in­for­ma­tik. Prä­miert wer­den

Deut­scher EDV-Gerichts­tag in Saar­brü­cken 2018 rele­van­ter und mit rund 900 Teil­neh­mern bes­ser besucht denn je

Posi­ti­ves Fazit des 27. Deut­schen EDV-Gerichts­­ta­ges dank aktu­el­ler The­men wie Künst­li­che Intel­li­genz und IT-Sicher­heit, neu­em Teil­neh­mer­re­kord und ange­se­he­ner Gäs­te Saar­brü­cken, 21.09.2018 – Die Ver­an­stal­ter des 27. Deut­schen EDV-Gerichts­­ta­ges in Saar­brü­cken zie­hen ein posi­ti­ves Fazit der Fach­ta­gung, die an der Uni­ver­si­tät

Die­ter Meu­rer Preis Rechts­in­for­ma­tik“ an Dr. Sebas­ti­an Brett­hau­er ver­lie­hen

EDV-Gerichts­­tag ehrt Dr. Sebas­ti­an Brett­hau­er für sei­ne Dis­ser­ta­ti­ons­schrift zu den Her­aus­for­de­run­gen intel­li­gen­ter Video­über­wa­chung unter natio­na­len und euro­päi­schen Aspek­ten Saar­brü­cken, 21.09.2018 – Im Rah­men des 27. Deut­schen EDV-Gerichts­­ta­ges 2018 in Saar­brü­cken wur­de der „Die­ter Meu­rer Preis Rechts­in­for­ma­tik“ an Dr. Sebas­ti­an Brett­hau­er

Minis­ter­prä­si­dent Tobi­as Hans mit Gruß­wort beim 27. Deut­schen EDV-Gerichts­tag in Saar­brü­cken

Tobi­as Hans: „Der EDV-Gerichts­­tag ist eine Insti­tu­ti­on und eine Tra­di­ti­on des Lan­des, die wir als Lan­des­re­gie­rung ger­ne unter­stüt­zen und fort­ge­setzt sehen wol­len.“ Minis­ter­prä­si­dent Tobi­as Hans mit Gruß­wort beim 27. Deut­schen EDV-Gerichts­­tag in Saar­brü­cken Saar­brü­cken, 20.09.2018 – Der Minis­ter­prä­si­dent des Saar­lan­des,

EDV-Gerichts­tag beleuch­tet die Fra­ge, wie Künst­li­che Intel­li­genz die Rechts­pfle­ge in Zukunft ver­än­dern kann und darf

Saar­brü­cken, 20.09.2018 – Einer der Schwer­punk­te des dies­jäh­ri­gen EDV-Gerichts­­ta­ges in Saar­brü­cken liegt auf der Rol­le, die Künst­li­che Intel­li­genz künf­tig in der Rechts­pfle­ge ein­neh­men wird. Am heu­ti­gen Don­ners­tag hielt der Lei­ter des Deut­schen For­schungs­zen­trums für Künst­li­che Intel­li­genz (DFKI), Pro­fes­sor Wolf­gang Wahls­ter,

Top
Skip to content