Kategorie: Pressemitteilungen

Anwender und Experten beraten derzeitigen Stand und künftige Entwicklung elektronischer Kommunikation auf dem EDV-Gerichtstag

Saar­brück­en, 20.09.2018 – Kurz nach dem Neustart des beson­deren elek­tro­n­is­chen Anwalt­spost­fachs (beA) am 3. Sep­tem­ber befasst sich der 27. EDV-Gericht­stag in Saar­brück­en in diesem Jahr im Rah­men eines speziellen Arbeit­skreis­es mit der elek­tro­n­is­chen Kom­mu­nika­tion zwis­chen Anwäl­ten und Gericht­en und Staat­san­waltschaften.

EDV-Gerichtstag 2018: Künstliche Intelligenz, elektronisches Anwaltspostfach und IT-Sicherheit – aktuelle Themen sorgen für Teilnehmerrekord beim EDV-Gerichtstag

EDV-Gericht­stag erst­mals mit rund 900 Teil­nehmern – Hack­ing Ses­sion läutet Fach­ta­gung ein. Der EDV-Gericht­stag ste­ht vom 19. bis 21. Sep­tem­ber auf dem Cam­pus der Uni­ver­sität des Saar­lan­des unter dem Mot­to „Recht­sprax­is Dig­i­tal: Prob­leme bewälti­gen – Zukun­ft gestal­ten“ (Cam­pus Saar­brück­en, B4

27. EDV-Gerichtstag: Rund 900 Juristen und IT-Experten diskutieren Rechtsfragen der Digitalisierung

Kün­stliche Intel­li­genz, Blockchain, Daten­schutz, Deep Learn­ing, Has­skrim­i­nal­ität im Inter­net: Dies sind einige der The­men, mit denen sich mehr als 850 Experten aus Jus­tiz, Anwaltschaft, Ver­wal­tung, Poli­tik und Wis­senschaft auf dem diesjähri­gen Deutschen EDV-Gericht­stag befassen. Die juris­tis­che Fach­ta­gung ste­ht vom 19.

EDV-Gerichtstag 2018: Künstliche Intelligenz als Schwerpunkt
Neustart des beA – Bewertung der Sicherheit: Nächste Schritte

„Recht­sprax­is Dig­i­tal: Prob­leme bewälti­gen – Zukun­ft gestal­ten“  disku­tieren voraus­sichtlich mehr als 700 Richter, Anwälte und Vertreter aus der Jus­tizver­wal­tung beim 27. Deutschen EDV-Gericht­stag vom 19. — 21. Sep­tem­ber 2018 an der Uni­ver­sität des Saar­lan­des. Prof. Dr. Wolf­gang Wahlster vom Deutschen

Öffentliche Ausschreibung Dieter Meurer Preis Rechtsinformatik 2018: Bewerbungen können bis zum 30. April eingereicht werden.

Der Deutsche EDV-Gericht­stag e.V. ist ein gemein­nütziger Vere­in, der sich seit über 25 Jahren mit dem wis­senschaftlichen Aus­tausch über die Chan­cen und Risiken, die die IT-Durch­­dringung und Mod­ernisierung der Jus­tiz mit sich bringt, beschäftigt. Dies erfol­gt in erster Lin­ie durch

Der EDV-GT empfiehlt, alternativen Versand von fristgebundenen Dokumenten zu prüfen

Das beson­dere elek­tro­n­is­che Anwalt­spost­fach (beA) bleibt nach Sicher­heitsmän­geln weit­er abgeschal­tet. An den Deutschen EDV-Gericht­stag wurde jeden­falls ein Einzelfall herange­tra­gen, in dem ein Anwalt kurz vor Wei­h­nacht­en noch Doku­mente eingestellt hat­te, die jedoch beim Gericht nicht einge­gan­gen sind. Da das beA

Deutscher EDV-Gerichtstag: Das beA sollte durch eine externe Expertengruppe begutachtet werden

Am let­zten Arbeit­stag vor Wei­h­nacht­en, dem 22. Dezem­ber 2017, war das be­sondere elektro­nische Anwalts­postfach (beA) nicht mehr erre­ich­bar. Die Bundes­rechts­anwalts­kammer (BRAK) teilte mit, sie sei am Vortag darüber informiert wor­den, “dass ein für die beA-Anwen­­dung not­wendiges Zer­ti­fikat nicht mehr gültig

Deutscher EDV-Gerichtstag in Saarbrücken gewinnt von Jahr zu Jahr an Relevanz und Renommee hinzu

Hochak­tuelle The­men wie IT-Sicher­heit und dig­i­tale Jus­tiz, ein neuer Besucher­reko­rd und namhafte Gäste – pos­i­tives Faz­it zum 26. Deutschen EDV-Gericht­stages weckt Vor­freude auf das kom­mende Jahr Saar­brück­en, den 22.09.2017 – Mit einem pos­i­tiv­en Faz­it blick­en die Ver­anstal­ter des 26. Deutschen EDV-Gericht­stages

„Dieter Meurer Preis Rechtsinformatik“ an Prof. Dr. Louisa Specht verliehen

EDV-Gericht­stag ehrt Prof. Dr. Louisa Specht für ihre Habil­i­ta­tion­ss­chrift zum The­ma „Dik­tat der Tech­nik — Rema­te­ri­al­isierung der Pri­vatau­tonomie im infor­ma­tion­stech­nol­o­gis­chen Umfeld“ Saar­brück­en, den 21.09.2017 – Den „Dieter Meur­er Preis Rechtsin­for­matik“ erhält in diesem Jahr Prof. Dr. Louisa Specht für ihre

Kramp-Karrenbauer: „EDV-Gerichtstag ist ein saarländisches Aushängeschild, das auch in Zukunft wichtig bleibt“

Saar­ländis­che Min­is­ter­präsi­dentin mit Rede zur dig­i­tal­en Entwick­lung und Recht beim 26. Deutschen EDV-Gericht­stag in Saar­brück­en Saar­brück­en, den 21.09.2017 – Die saar­ländis­che Min­is­ter­präsi­dentin Annegret Kramp-Kar­ren­bauer hat sich heute im Rah­men des 26. Deutschen EDV-Gericht­stages mit ein­er Rede zur dig­i­tal­en Entwick­lung und Recht

Top
Skip to content