Länderberichte

Erst­mals 1997 und unun­ter­brochen seit dem Jahr 2000 wer­den auf der Grund­lage ein­er Ini­tia­tive der  Bund-Län­der-Kom­mis­sion für Infor­ma­tion­stech­nik in der Jus­tiz (BLK) (bis Juni 2012: “Bund-Län­der-Kom­mis­sion für Daten­ver­ar­beitung und Ratio­nal­isierung in der Jus­tiz”) Län­der­berichte, die die Entwick­lung des Ein­satzes der Telekom­mu­nika­tion­stech­nik in der Jus­tiz ver­fol­gen, gefer­tigt und archiviert.

Durch die Berichte wer­den Sie über die aktuellen Entwick­lun­gen der Län­der im Bere­ich des elek­tro­n­is­chen Rechtsverkehrs informiert.

Ein Archiv der Län­der­berichte der Jahre 2000 bis 2006 sind auf der Seite “Berichte der Bun­deslän­der” ver­füg­bar.

Seit 2007 wer­den die jew­eils aktuellen Berichte, die jedes Jahr anlässlich des EDV-Gericht­stages erstellt wer­den, im “Jus­tiz­por­tal des Bun­des und der Län­der” veröf­fentlicht.