Län­der­be­rich­te

Erst­mals 1997 und unun­ter­bro­chen seit dem Jahr 2000 wer­den auf der Grund­la­ge einer Initia­ti­ve der Bund-Län­der-Kom­mis­si­on für Infor­ma­ti­ons­tech­nik in der Jus­tiz (BLK) (bis Juni 2012: „Bund-Län­der-Kom­mis­si­on für Daten­ver­ar­bei­tung und Ratio­na­li­sie­rung in der Jus­tiz“) Län­der­be­rich­te, die die Ent­wick­lung des Ein­sat­zes der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik in der Jus­tiz ver­fol­gen, gefer­tigt und archi­viert.

Durch die Berich­te wer­den Sie über die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen der Län­der im Bereich des elek­tro­ni­schen Rechts­ver­kehrs infor­miert.

Ein Archiv der Län­der­be­rich­te der Jah­re 2000 bis 2006 sind auf der Sei­te „Berich­te der Bun­des­län­der“ ver­füg­bar.

Seit 2007 wer­den die jeweils aktu­el­len Berich­te, die jedes Jahr anläss­lich des EDV-Gerichts­ta­ges erstellt wer­den, im „Jus­tiz­por­tal des Bun­des und der Län­der“ ver­öf­fent­licht.