Toscani: „EDV-Gerichtstag und EEAR sind Beispiel für Europafaktor des Saarlandes“

Toscani: „EDV-Gericht­stag und EEAR sind Beispiel für Europafak­tor des Saarlandes“

 

Saar­ländis­ch­er Min­is­ter für Finanzen und Europa mit Gruß­wort beim 25. Deutschen EDV-Gericht­stag in Saarbrücken

Saar­brück­en, den 22.09.2016 – Der saar­ländis­che Min­is­ter für Finanzen und Europa, Stephan Toscani (CDU), richtete sich am heuti­gen Tag an die Teil­nehmer und Besuch­er des 25. Deutschen EDV-Gericht­stages und zeigte sich beein­druckt von der Ver­anstal­tung, die er als „nationales Ereig­nis“ beze­ich­nete, und betonte ihre Bedeu­tung für das Land. „Das Saar­land spielt seit langem in der IT-Wis­senschaft in der ´Cham­pi­ons League´, das zeigen ins­beson­dere die gut zusam­me­nar­bei­t­en­den Forschungsin­sti­tute wie das deutsche Forschungszen­trum für Kün­stliche Intel­li­genz GmbH (DFKI), das Max-Planck-Insti­tut für Infor­matik, das Max-Planck-Insti­tut für Soft­waresys­teme, das Cen­ter for IT-Secu­ri­ty, Pri­va­cy and Account­abil­i­ty (CISPA), das Zen­trum für Bioin­for­matik sowie das Leib­niz-Zen­trum für Infor­matik GmbH (LZI) und nicht zulet­zt auch das Insti­tut für Rechtsin­for­matik (IfR). Der nationale IT-Gipfel, der in diesem Jahr vom 16.–17. Novem­ber in Saar­brück­en stat­tfind­en wird, erken­nt diese Spitzen­stel­lung des Saar­lan­des an und gibt uns – genau wie der EDV-Gericht­stag – die Möglichkeit, sie einem bre­it­en Pub­likum zu kom­mu­nizieren“, so Toscani.

„Ich grat­uliere dem EDV-Gericht­stag daher zu seinem 25jährigen Beste­hen. Der Vere­in glänzte in den ver­gan­genen Jahren durch seine inter­diszi­pli­nare Aus­rich­tung in den Bere­ichen Jus­tiz und Infor­matik“, so Toscani. In beson­derem Maße schätzte der Min­is­ter die Aus­lobung des „Dieter Meur­er Förder­preis­es Rechtsin­for­matik“, durch den der EDV-Gericht­stag e.V. seit 2003 junge Nach­wuchs­forsch­er auf dem Gebi­et der Rechtsin­for­matik unterstützt.

Toscani nutzte sein Gruß­wort auch, um seine Wertschätzung der Grün­dung der Europäis­chen EDV-Akademie des Rechts (EEAR) zum Aus­druck zu brin­gen, bei der es sich um eine gemein­same Gesellschaft des EDV-Gericht­stages und des Saar­lan­des han­delt „Als Europamin­is­ter des Saar­lan­des freut es mich sehr, dass der Deutsche EDV-Gericht­stag unter Beteili­gung des Saar­lan­des im Jahr 2005 die Europäis­che EDV-Akademie mit Sitz in Saar­brück­en ins Leben gerufen hat. Wo, wenn nicht hier im Saar­land – mit­ten im Herzen Europas – ist eine solche Akademie ein weit­eres Beispiel für den Europafak­tor des Saar­lan­des“ so der Minister.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum „Dieter Meur­er Förder­preis Rechtsin­for­matik“, zur Auss­chrei­bung und bish­eri­gen Preisträgern find­en Inter­essierte unter
https://www.edvgt.de/engagement/dieter-meurer-foerderpreis-rechtsinformatik/

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Europäis­chen EDV-Akademie des Rechts find­en Sie unter

http://www.eear.eu/

Rück­fra­gen an

Deut­scher EDV-Gericht­stag e.V.
Tele­fon:           +49 / 681 / 302 5511
Tele­fax::          +49 / 681 / 302 2591

Mail:                edvgt@jura.uni-sb.de

Web:               www.edvgt.de
Postanschrift:

Post­fach 15 11 50

66041 Saar­brück­en