Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

beA-Rel­oa­ded — Elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­tion mit der Jus­tiz

20. September 2018 um 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Refe­ren­ten: Dr. Mar­tin Abend LL.M (Cor­nell), Rechts­an­walt, Vize­prä­si­dent der Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer, Ber­lin
Sabi­ne Ecker, Rechts­an­wäl­tin, Vor­sit­zen­de des Soft­ware Indus­trie­ver­ban­des Elek­tro­ni­scher Rechts­ver­kehr (SIV-ERV) e.V., Nürn­berg
Mar­kus Giet­zen, Prä­si­dent des Land­ge­richts Kai­sers­lau­tern
Prof. Dr. Chris­toph Sor­ge, Rechts­wis­sen­schaft­li­che Fakul­tät sowie koop­tier­tes Mit­glied der Tech­nisch-Natur­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des, Saar­brü­cken
Mode­ra­ti­on: Prof. Dr. Ste­phan Ory, Vor­stands­vor­sit­zen­der des Deut­schen EDV-Gerichts­ta­ges e.V., Saar­brü­cken
Pro­to­koll: Pro­to­koll-beA

Der Arbeits­kreis befasst sich mit dem Neu­start des beson­de­ren elek­tro­ni­schen Anwalts­post­fa­ches (beA), das der elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­on der Anwäl­te mit der Jus­tiz dient. Das beA war Ende 2018 wegen Sicher­heits­pro­ble­men vom Netz genom­men wor­den. Es soll kurz vor dem EDV-Gerichts­tag für die Anwäl­te wie­der ver­pflich­tend sein. Dr. Mar­tin Abend, Vize­prä­si­dent der Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer wird über die Feh­ler­be­he­bung vor dem neu­en „Go live“ refe­rie­ren. Die Bewer­tung des Stands der Tech­nik und Sicher­heit wird von Prof. Dr. Chris­toph Sor­ge, juris-Stif­tungs­pro­fes­sor für Rechts­in­for­ma­tik an der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des unter dem Titel „Zwi­schen Panik­ma­che und berech­tig­ter Kri­tik“ vor­ge­nom­men wer­den. Die Vor­sit­zen­de des Soft­ware-Indus­trie­ver­ban­des elek­tro­ni­scher Rechts­ver­kehr, RAin Sabi­ne Ecker (DATEV, Nürn­berg), wird die Anfor­de­run­gen für eine wei­te­re Ver­bes­se­rung zu einem „beA+“ refe­rie­ren. Aus der Sicht eines Gerichts wird der Prä­si­dent des Land­ge­richts Kai­sers­lau­tern, Mar­kus Giet­zen, die prak­ti­schen und zivil­pro­zes­sua­len Fra­gen dar­stel­len.

Details

Datum:
20. September 2018
Zeit:
13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Hör­saal 0.06
Top
Skip to content