Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BLK: Anwen­dung für die auto­ma­ti­sier­te Erstel­lung von Kos­ten­rech­nun­gen (Stan­dard­soft­ware comKOS‑J)

23. September 2016 um 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Bund-Län­der-Kom­mis­si­on

Anwen­dung für die auto­ma­ti­sier­te Erstel­lung von Kos­ten­rech­nun­gen (Stan­dard­soft­ware comKOS‑J)

Frei­tag, 23.9.2016, 11.30 – 12.30 Uhr, HS 0.18

Refe­rent:

Kath­le­en Fan­ge­row, Rich­te­rin,

Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um Meck­len­burg-Vor­pom­mern

Pro­to­koll und Prä­sen­ta­ti­on

Pro­to­koll Anwen­dung für die auto­ma­ti­sier­te Erstel­lung von Kos­ten­rech­nun­gen (Stan­dard­soft­ware comKOS‑J)

Prä­sen­ta­ti­on

Seit Sep­tem­ber 2015 führt das Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um Meck­len­burg-Vor­pom­mern gemein­sam mit der Fach­grup­pe Ordent­li­che Gerichts­bar­keit am Ober­lan­des­ge­richt Ros­tock und dem IT-Lan­des­dienst­leis­ter, der DVZ M‑V GmbH, das Pro­jekt comKOS‑J durch. In die­sem Pro­jekt wird ein sepa­ra­tes Fach­ver­fah­ren zur Auto­ma­ti­on des Gerichts­kos­ten­we­sens in der Jus­tiz (comKOS‑J) ent­wi­ckelt und bei den Gerich­ten ein­ge­führt.

Die Stan­dard­soft­ware comKOS‑J ist eine web­ba­sier­te Lösung, wel­che die auto­ma­ti­sier­te Erstel­lung von Vor­schuss­an­for­de­run­gen und Kos­ten­rech­nun­gen unter Berück­sich­ti­gung der aktu­el­len Kos­ten­vor­schrif­ten, die elek­tro­ni­sche Über­mitt­lung an das jewei­li­ge Haushalts‑, Kas­sen- und Rech­nungs­we­sen (z.B. Pro­Fi­skal) und dem dar­aus resul­tie­ren­den Quit­tungs­ver­kehr umfasst. Dazu wird das jewei­li­ge Jus­tiz­fach­ver­fah­ren (zunächst forumSTAR) mit­tels eines Fach­ad­ap­ters über eine Schnitt­stel­le an die Stan­dard­soft­ware comKOS‑J ange­bun­den. Zudem kann die Stan­dard­soft­ware comKOS‑J auch auto­nom, d.h. ohne Anbin­dung an ein Jus­tiz­fach­ver­fah­ren, arbei­ten. Die zukünf­ti­ge Ein­bin­dung wei­te­rer Schnitt­stel­len (z.B. Anbin­dung ande­rer Fach­ver­fah­ren der Jus­tiz, Anbin­dung der Finanz­äm­ter) wird struk­tu­rell vor­ge­se­hen.

Die Ent­wick­lung von comKOS‑J erfolgt in meh­re­ren Aus­bau­stu­fen. Die Basis­ver­si­on mit den wich­tigs­ten oben genann­ten Funk­tio­na­li­tä­ten wird dem­nächst in Betrieb genom­men. In wei­te­ren Aus­bau­stu­fen wird der Funk­ti­ons­um­fang dann kon­ti­nu­ier­lich erwei­tert.

Details

Datum:
23. September 2016
Zeit:
11:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Hör­saal 0.18
Top
Skip to content