Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die besonderen elektronischen Postfächer (mit Exkurs zum ERV in Österreich)

21. September 2017 um 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Ref­er­enten: RAin Julia von Selt­mann, BRAK
Dr. Vladimir Pri­maczenko, Notarasses­sor, Geschäfts­führer der Notar­Net GmbH
Daniela Frei­heit, MBA, Recht­san­wältin, Koor­di­na­torin BLK-AG IT-Stan­dards in der Jus­tiz
Dr. Mar­tin Schnei­der, Lei­t­en­der Staat­san­walt und CIO der öster­re­ichis­chen Jus­tiz,
Leit­er der Abteilung Rechtsin­for­matik, Infor­ma­tions- und Kom­mu­nika­tion­stech­nolo­gie,
Bun­desmin­is­teri­um für Jus­tiz der Repub­lik Öster­re­ich
Mod­er­a­tion: Alfred Gass, Recht­san­walt
Präsen­ta­tion: Präsen­ta­tion-Pri­maczenko
Pro­tokoll Pro­tokoll-e-Post­fäch­er

In diesem Arbeit­skreis wird zunächst ein Ein­blick in die IT-Infra­struk­tur des elek­tro­n­is­chen Rechtsverkehrs gegeben, wobei beson­der­er Schw­er­punkt auf den beson­deren elek­tro­n­is­chen Post­fäch­ern liegen wird.

Frau von Selt­mann und Herr Dr. Vladimir Pri­maczenko wer­den über den laufend­en Betrieb sowie kün­ftige Entwick­lun­gen des beson­deren elek­tro­n­is­chen Anwalt­spost­fachs (beA) und des beson­deren elek­tro­n­is­chen Notar­post­fachs (beN) bericht­en.

Frau Frei­heit wird aufzeigen, welche Bemühun­gen unter der Fed­er­führung der BLK-AG IT-Stan­dards unter­nom­men wer­den, um die Behör­den und Per­so­n­en öffentlichen Rechts bei der Ein­rich­tung von beson­deren elek­tro­n­is­chen Behör­den­post­fäch­ern (beBPo)zu unter­stützen.

Schließlich wagen wir einen Blick über die Lan­des­gren­ze und Herr Dr. Mar­tin Schnei­der wird im Rah­men seines Vor­trags „Vom Elek­tro­n­is­chen Rechtsverkehr zum Elek­tro­n­is­chen Akt“ die Entwick­lun­gen im Elek­tro­n­is­chen Rechtsverkehr in Öster­re­ich skizzieren.

Details

Datum:
21. September 2017
Zeit:
13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Hörsaal 0.23
Top
Skip to content