Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitaler Workshop: “NetzDG 2.0 — Überforderung für den Rechtsstaat?”

7. Mai 2020 um 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Der Deutsche EDV-Gericht­stag e.V. ver­anstal­tet gemein­sam mit dem Insti­tut für Europäis­ches Medi­en­recht (EMR) e.V. am Don­ner­stag, 7. Mai 2020, 10:00 bis ca. 11:30 Uhr in Berlin die Ver­anstal­tung zum The­ma:

“Net­zDG 2.0 — Über­forderung für den Rechtsstaat?”

Aktuelle Erfahrungswerte und juris­tis­che Her­aus­forderun­gen im Umgang mit dem Net­zDG, Daten­schutz und im Zusam­men­hang mit den Vor­gaben der EU sollen in diesem Rah­men mit Ihnen sowie den Ref­er­enten

Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodows­ki — Junior­pro­fes­sor für Strafrecht und Strafver­fahren­srecht an der Uni­ver­sität des Saar­lan­des,

Prof. Dr. Mark D. Cole — Pro­fes­sor für Medi­en- und Telekom­mu­nika­tion­srecht an der Uni­ver­sität Lux­em­burg und Wis­senschaftlich­er Direk­tor des EMR,

Sabine Frank — Lei­t­erin Reg­ulierung, Ver­brauch­er- und Jugend­schutz bei Google Deutsch­land, sowie

Markus Hart­mann — Ober­staat­san­walt als Haupt­abteilungsleit­er der Zen­tral- und Ansprech­stelle Cyber­crime Nor­drhein-West­falen (ZAC NRW), Staat­san­waltschaft Köln,

disku­tiert wer­den.

Die Ver­anstal­tung wird am Mittwoch, den 07. Mai von 10:00 bis voraus­sichtlich 11:30 Uhr stat­tfind­en (optionale Ver­längerung bis 12:00 Uhr), sodass ein inter­es­san­ter Ideenaus­tausch und eine aus­führliche Fragerunde gewährleis­tet sind.

Die Ver­anstal­tung wird auf Deutsch stat­tfind­en.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen sowie das Pro­gramm find­en Sie in der Ein­ladung.

Bei Rück­fra­gen wen­den Sie sich gerne an die Mitar­beit­er des EMR unter E‑Mail: emr@emr-sb.de

Top
Skip to content