Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digi­ta­li­sie­rung des Ham­bur­ger Schiffs­re­gis­ters

Die agi­le Vor­ge­hens­wei­se als Erfolgs­re­zept

20. Sep­tem­ber 2019 um 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Hör­saal 0.18

Mode­ra­ti­on: Berit Pam­pe­rin-Herbst, Rechts­pfle­ge­rin,
Amts­ge­richt Ham­burg
Refe­rent:Chris­ti­an Thom­sen, IT-Pro­jekt­lei­ter, mgm tech­no­lo­gy part­ners GmbH

Nach nur 15 Mona­ten Ent­wick­lungs­zeit wird die Freie und Han­se­stadt Ham­burg zum 01.01.2020 das digi­ta­le Schiffs­re­gis­ter in Dienst stel­len. Obwohl der Funk­ti­ons­um­fang dem ande­rer Fach­ver­fah­ren nahe­kommt, konn­ten sowohl der Zeit­plan als auch das geplan­te Bud­get von ca. 2000 Per­so­nen­ta­gen (PT) ein­ge­hal­ten wer­den. Wir möch­ten die Fak­to­ren vor­stel­len, die zu die­sem Erfolg geführt haben.

Die Mode­ra­ti­on wird Frau Pam­pe­rin-Herbst über­neh­men, die als fach­li­che Betreue­rin das Pro­jekt von Anfang an mit­ge­stal­tet hat. Refe­rent ist Herr Thom­sen von der mgm tech­no­lo­gy part­ners GmbH, die in Zusam­men­ar­beit mit der Data­port AöR die Umset­zung leis­tet. Herr Thom­sen ist als „Pro­duct Owner“ für die tech­ni­sche Umset­zung der fach­li­chen Anfor­de­run­gen ver­ant­wort­lich.

Top
Skip to content