Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BLK I: Eröffnung durch den BLK-Vorsitz und Vortrag zur Transformation des IT-Betriebs der Justiz

23. September  um  13:30 Uhr  bis  14:30 Uhr 

13:30 — 14:00

Eröff­nung durch den Vor­sitzen­den der Bund-Län­der-Kom­mis­sion Infor­ma­tion­stech­nik in der Justiz

André Nowak
Refer­at­sleit­er für Infor­ma­tion­stech­nik (IT 3) im Min­is­teri­um für Jus­tiz des Lan­des Nor­drhein-West­falen, Düsseldorf

Vor­trag zur Trans­for­ma­tion des IT-Betriebs der Justiz

Die Möglichkeit­en mod­ern­er Betrieb­splat­tfor­men wer­den in der Jus­tiz derzeit noch nicht durchgängig genutzt. Erhöhter Ressourcenver­brauch und Betrieb­saufwände sowie auch verzögerte Inbe­trieb­nah­men sind nur einige Fol­gen, denen sich die Fachver­fahren und IT Sys­teme stellen müssen. Die Ein­führung eines con­tainer­basierten Betrieb­smod­ells soll der Entwick­lungs- und Betrieb­s­seite gle­icher­maßen Zeit und Kosten sparen und für die Jus­tiz nutzbar gemacht wer­den. Hierzu erar­beit­et das BLK Architek­tur­büro in Abstim­mung mit Akteuren wie den IT- Betrieben, Ver­bund­sar­chitek­ten und SW- Entwick­lung­spro­jek­ten eine umfassende Con­tain­er Strate­gie als Start­punkt für einen kün­fti­gen IT Betrieb der IT, basierend auf 4 Handlungsfeldern:

  • Con­tain­er­plat­tform standardisieren
  • SW- Entwick­lung für Containerplattformen
  • Migra­tion von Bestandsverfahren
  • Entwick­lung ein­er DevOps Arbeitsweise

Ref­er­entin:

Lin­da Meier, Lan­des­be­trieb IT.NRW, Düsseldorf

14:00 — 14:30

Das gemein­same Fachver­fahren GeFa — mod­erne län­derüber­greifend­er Soft­wa­reen­twick­lung im agilen Kon­text — aktueller Stand und Ausblick

Bei dem Vor­trag soll der aktuelle Entwick­lungs­stand dargestellt wer­den. Dies geht ein­her mit der Darstel­lung der Dien­stleis­ter im Pro­gramm sowie der aktuellen Time­line zu Entwick­lung und Pilotierung.

Referent*innen:

Dr. Andrea Gibis, stel­lvertre­tende Pro­gramm­lei­t­erin des Gemein­samen Fachver­fahrens, Ober­lan­des­gericht Stuttgart, IuK-Fachzen­trum Justiz

Dr. Andreas Ring­shan­dl, IT-Ser­vicezen­turm der Bay­erischen Jus­tiz Pro­gramm­leit­er der Gemein­samen Fachver­fahrens, München

Top
Skip to content