Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gefa — Neuvergabe der Entwicklungsleistungen

23. September  um  15:00 Uhr  bis  16:00 Uhr 

Das Gemein­same Fachver­fahren (Gefa) hat drei neue Dien­stleis­ter für die Soft­wa­reen­twick­lung beauf­tragt. Neue Mod­elle und schnelle Ver­fahren sind bei der Ver­gabe zur Anwen­dung gekom­men. Die Dozen­ten bericht­en vom 3‑Phasenmodell, drei schnellen Ver­hand­lungsver­fahren und dem agilen Fest­preiskonzept. Im Jahr 2018 hat der Pro­gramm­lenkungsauss­chuss des Pro­gramms Gefa beschlossen, den beste­hen­den Entwick­lungsver­trag nicht weit­er zu ver­längern und die Leis­tun­gen neu auszuschreiben. Gle­ichzeit­ig sollte das Pro­gramm umstruk­turi­ert wer­den. Agile Meth­o­d­en, eine effiziente Steuerung des Dien­stleis­ters und eine andere Pro­jek­t­struk­tur soll­ten die Soft­ware­qual­ität steigern und gle­ichzeit­ig den Entwick­lung­sprozess beschle­u­ni­gen. Bei der Neu­ver­gabe sind die Län­der neue Wege gegan­gen, von denen zu bericht­en ist.

Ref­er­enten:

Dr. Hans Arnold

Dr. Arnold ist Richter am Landgericht in Bochum und seit dem Som­mer 2018 Ref­er­ent in der Abteilung Infor­ma­tion­stech­nik des Min­is­teri­ums der Jus­tiz NRW. Er ist zuständig für die gemein­samen Por­tale der Jus­tizver­wal­tun­gen des Bun­des und der Län­der. Er wurde wegen sein­er Erfahrun­gen mit Großver­gaben als Vertreter des Lan­des Nor­drhein-West­falen in das Ver­ga­beteam berufen.

Prof. Dr. Peter Bräutigam

Prof. Dr. Bräutigam, Recht­san­walt und Fachan­walt für IT-Recht ist Part­ner bei der Noerr Part­ner­schafts­ge­sellschaft mbB in München. Er hat bei der Ver­gabe der Soft­wa­reen­twick­lung für GeFa im Hin­blick auf die Ver­trags­gestal­tung und Ver­tragsver­hand­lung bera­tend unterstützt.

Dr. Johannes Rochner

Dr. Rochn­er ist Ober­regierungsrat im Bay­erischen Staatsmin­is­teri­um der Jus­tiz und leit­et dort ein Refer­at, das sich mit der Entwick­lung und Pflege der Fachver­fahren der Jus­tiz beschäftigt. Als Vor­sitzen­der des Pro­jek­tlenkungsauss­chuss­es GeFa war er für Bay­ern Teil des Vergabeteams.

Top
Skip to content