Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

IT-Sicherheit an Gerichten

24. September  um  13:30 Uhr  bis  14:30 Uhr 

IT-Sicher­heit ist für das Ver­trauen in die Funk­tions­fähigkeit der Jus­tiz von zen­traler Bedeu­tung. In diesem Arbeit­skreis ist zunächst ein Bericht aus der Prax­is vorge­se­hen; anschließend wird ein Foren­sik-Experte das Gutacht­en zur Schad­soft­ware-Infek­tion des Kam­merg­erichts Berlin erläutern und einord­nen. Es bleibt genü­gend Zeit zur Diskus­sion der Lehren, die daraus für die Zukun­ft gezo­gen wer­den können.

Aufze­ich­nung: IT-Sicher­heit­en an Gerichten

Ref­er­enten:

Flo­ri­an Strunk, Leit­er Gemein­same IT des Hanseatis­chen OLG und der Ham­burg­er Amtsgerichte

Prof. Dr. Felix Freil­ing, Uni­ver­sität Erlangen-Nürnberg

Mod­er­a­tion :

Prof. Dr. Christoph Sorge, Insti­tut für Rechtsin­for­matik, sowie koop­tiert­er Pro­fes­sor der Fachrich­tung Infor­matik, Uni­ver­sität des Saar­lan­des, Saarbrücken

Top
Skip to content