Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kon­fe­renz zu Block­chain und Daten­schutz­grund­ver­ord­nung

26. Novem­ber 2019 um 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Ate­lier, Prin­zen­stra­ße 84.1, 10969 Ber­lin

Prin­zen­stra­ße 84.1
Ber­lin, 10969 Deutsch­land
+ Goog­le Kar­te

Die Bun­des­re­gie­rung hat mit ihrer Block­chain-Stra­te­gie erklärt, dass sie auf die Tech­no­lo­gie der Block­chain set­zen möch­te. Gleich­zei­tig wirft die­se Tech­no­lo­gie noch vie­le Fra­gen auf. Wäh­rend im Bereich der Bekämp­fung der Geld­wä­sche ein Zuviel an Pri­vat­sphä­re befürch­tet wird, gibt es gleich­zei­tig vie­le offe­ne Punk­te in Bezug auf die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung. Dazu gehört etwa das Recht auf Ver­ges­sen­wer­den auf einer unver­än­der­li­chen Block­chain. Die­ser dua­le Aspekt der Block­chain, als eine Tech­no­lo­gie, die sowohl Pri­vat­sphä­re effek­tiv schüt­zen als auch im Kon­flikt mit dem Daten­schutz ste­hen kann, macht die­ses The­ma beson­ders span­nend.

Der Deut­sche EDV-Gerichts­tag e. V. ver­an­stal­tet daher eine ein­tä­gi­ge Kon­fe­renz zu die­sem The­ma:

Kon­fe­renz Block­chain & GDPR
am Diens­tag, 26. Novem­ber 2019, 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr,
im Ate­lier (Roof­top Loft am Moritz­platz), Prin­zen­stra­ße 84.1, 10969 Ber­lin

Hier sol­len Erkennt­nis­se z.B. aus der Arbeits­grup­pe der DIN SPEC 4997 Pri­va­cy by Block­chain Design, neue tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lung als auch der letz­te Stand der juris­ti­schen Dis­kus­si­on zusam­men­ge­führt wer­den. Mehr als ein Dut­zend Referent*innen dis­ku­tie­ren mit Ihnen Fra­gen der Ver­ant­wort­lich­keit, der Publi­ka­ti­on auf Block­chains, des Ein­sat­zes von Pri­va­cy Enhan­cing Tech­no­lo­gies, der auto­ma­ti­sier­ten Ver­ar­bei­tung mit Smart Con­trac­ts als auch dem rich­ti­gen Umgang über Daten­schutz-Fol­gen­ab­schät­zun­gen.

Die Ver­an­stal­tung fin­det im Kon­text des United Nati­ons Inter­net Gover­nan­ce Forums statt, wel­ches die­ses Jahr in Ber­lin statt­fin­det und von Bun­des­kanz­le­rin Mer­kel eröff­net wird. Die Ergeb­nis­se der Kon­fe­renz wer­den dort am 27. Novem­ber direkt in eine Ver­an­stal­tung um Block­chain, Nach­hal­tig­keits­zie­le und Pri­va­cy (13:30 Uhr bis 15:00 Uhr) ein­ge­bracht. Einen Über­blick der Ver­an­stal­tun­gen zu die­sem The­ma fin­den Sie auf fol­gen­der Web­site https://blockchain-gdpr.info

Die Kon­fe­renz­spra­che ist eng­lisch.

Anmel­dun­gen von inter­es­sier­ten Teil­neh­men­den aus den Berei­chen Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und Jus­tiz wer­den unter der E‑Mail-Adres­se conference-edvgt@edvgt.de zu dem Stich­wort „Block­chain & GDPR“ erbe­ten.

Die Ver­an­stal­tung ist aus­ge­bucht. Ger­ne kön­nen Sie sich über die oben genann­te E‑Mail-Adres­se auf die War­te­lis­te set­zen las­sen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und die Agen­da fin­den Sie hier.

Top
Skip to content