Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Pilotierung und “Rollout” der elektronischen Akte am Verwaltungsgericht Bremen

20. September um 9:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Hörsaal 0.18

Ref­er­enten: Dr. Daniel Kiesow, Richter am Ver­wal­tungs­gericht Bre­men
Dominik Till, Richter am Ver­wal­tungs­gericht Bre­men
Cari­na Krause, Geschäftsstelle, Ver­wal­tungs­gericht Bre­men
Eileen Zaiß, Geschäftsstelle, Ver­wal­tungs­gericht Bre­men
Pro­tokoll:Pro­tokoll

Die Ein­führung der elek­tro­n­is­chen Akte startete in Bre­men, das Teil des e²A-Ver­bun­des ist, Ende 2018 als Pilot­pro­jekt in der 5. Kam­mer des Ver­wal­tungs­gerichts. Mit­tler­weile ist die Pilotierung abgeschlossen und die „E‑Akte“ hat für diese Kam­mer die Papier­ak­te voll­ständig abgelöst. Zudem wird sie nun schrit­tweise auch in den anderen Kam­mern des Gerichts einge­führt. Ende Okto­ber 2019 soll das gesamte Ver­wal­tungs­gericht Bre­men auf die elek­tro­n­is­che Akten­führung umgestellt sein. Die Vor­tra­gen­den waren und sind in den Ein­führungs- und Umstel­lung­sprozess als Richter und Ser­viceein­heit­en der Pilotkam­mer unmit­tel­bar einge­bun­den. Im Vor­trag wer­den daher die Erfahrun­gen bei der Pilotierung und die prak­tis­che Arbeit mit der in Bre­men zum Ein­satz kom­menden Anwen­dung „e²A“ im Mit­telpunkt ste­hen. Dabei wird sowohl auf die richter­liche Sicht als auch auf die Sicht der Ser­viceein­heit­en einge­gan­gen.

Top
Skip to content