Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Von sperrigen Akten zur smarten Justiz — dank Robotic Process Automation

22. Oktober 2020 um 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Robot­ic Process Automa­tion (RPA) ist ein­er der wesentlichen Bausteine, wenn man Szenar­ien im Bere­ich des Legal Tech betra­chtet. Zeitraubende, rou­tinebe­haftete und gegebe­nen­falls auch fehler­an­fäl­lige Geschäft­sprozesse kön­nen automa­tisiert wer­den und ver­schaf­fen dem men­schlichen Sach­bear­beit­er die Luft, sich auf wesentliche Inhalte sein­er Tätigkeit zu konzen­tri­eren.

Gemein­sam mit Fujit­su möchte der Deutsche EDV-Gericht­stag im Rah­men eines 90-minüti­gen Webi­na­rs beleucht­en, welche prax­is­na­hen Ansätze RPA im Bere­ich der Jus­tiz bietet.

Im Rah­men des Webi­na­rs wer­den wir bspw. den Prozess zur Beantra­gung eines Erb­scheins genauer betra­cht­en, der bere­its die eine oder andere Ansatzmöglichkeit bietet.

Ler­nen sie Möglichkeit­en und Gren­zen, Ansatz- und Ein­stiegsmöglichkeit­en der Tech­nolo­gie RPA ken­nen und besuchen sie uns virtuell am

Don­ner­stag, 22.10.2020 in der Zeit von 14:30 bis 16:00 Uhr.

Die Online Ver­anstal­tung wird über das Tool “GoToWe­bi­nar” organ­isiert. Hier kön­nen Sie prüfen, ob Sie sich mit Ihrem Gerät ein­wählen kön­nen.

Anmel­dun­gen sind möglich unter E‑Mail: https://attendee.gotowebinar.com/register/2652698655954985995
Sie erhal­ten eine automa­tisierte Anmeldebestä­ti­gung.
Die Teil­nahme ist kosten­los.

Und wenn Sie schon jet­zt Anregungen/Ideen haben, in welchen juris­tis­chen Arbeits­bere­ichen RPA ein Gewinn für alle Beteiligten sein kön­nte, ver­rat­en sie uns das gerne in Ihrer Anmel­dung. Wir wer­den ver­suchen, in unserem Webi­nar darauf einzuge­hen.

Top
Skip to content