Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop über die Möglichkeiten des Einsatzes von künstlicher Intelligenz (KI) im Bereich der Justiz

15. Mai um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Der Deutsche EDV-Gericht­stag ver­anstal­tet am Mittwoch, 15.5.2019, 10.00 – 17.00 Uhr in Koop­er­a­tion mit dem Jus­tizmin­is­teri­um des Lan­des Nor­drhein-West­falen in Berlin einen

Work­shop

über die Möglichkeit­en des

Ein­satzes von kün­stlich­er Intel­li­genz (KI) im Bere­ich der Jus­tiz.

  In dem Work­shop sollen Prax­is­beispiele von Legal Tech-Anwen­dun­gen präsen­tiert wer­den, die bere­its in Anwalt­skan­zleien zum Ein­satz kom­men. Der Work­shop ist offen für alle Anbi­eter der­ar­tiger Soft­warelö­sun­gen, die die Gele­gen­heit nutzen wollen, ihre Lösun­gen vorzustellen. Ziel des Work­shops ist, Infor­ma­tio­nen über den Leis­tung­sum­fang der­ar­tiger Pro­gramme zusam­men­zu­tra­gen und erste Über­legun­gen anzustellen, ob für entsprechende Lösun­gen im Bere­ich der Jus­tiz Anwen­dungs­felder beste­hen und entsprechende Über­trag­barkeitspoten­ziale auszu­loten. Die Ver­anstal­tung wird in den Räu­men der Lan­desvertre­tung Nor­drhein-West­falen (Hiroshi­mas­traße 12–16, 10785 Berlin) stat­tfind­en. Die vor­läu­fige Agen­da find­en Sie hier. Fol­gend find­en Sie die Präsen­ta­tio­nen zur Ver­anstal­tung: Isabelle Bial­laß: Anwen­dungsszenar­ien für den Ein­satz von KI in der Jus­tiz Matthias Friemelt: Legal Tech — Praxis­er­fahrun­gen aus der Digitalisierung‑, Tech­nolo­gie- und Prozess­ber­atung von Rechtsabteilun­gen Felix Augen­stein: Hands-On — So entste­hen Chat­bot-Lösun­gen Felix Ble­ichert, Oliv­er Schem­bach: Cyberkrim­i­nal­ität — Bedro­hungslage und foren­sis­che Analyse Michael Grupp: Infor­ma­tion über die BRYTER Automa­tion­splat­tform

Details

Datum:
15. Mai 2019
Zeit:
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ver­anstal­tungskat­e­gorie:

Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin

Hiroshi­mas­traße 12 — 16
Berlin, 10785 Deutsch­land
+ Google Karte
Top
Skip to content