27. Deutscher EDV-Gerichtstag 2018

vom 19. bis 21.09.2018 in Saar­brück­en

Hier finden Sie das Programm.

Der 27. Deutsche EDV-Gericht­stag wird vom 19. – 21. Sep­tem­ber unter dem Mot­to: „Recht­sprax­is dig­i­tal: Prob­leme bewälti­gen – Zukun­ft gestal­ten“ an der Uni­ver­sität des Saar­lan­des, Geb. B 4.1, in Saar­brück­en stat­tfind­en.

Der Min­is­ter­präsi­dent des Saar­lan­des,  Tobias Hans, wird ein Gruß­wort sprechen. Die Eröff­nungsrede hält Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Wolf­gang Wahlster, Vor­sitzen­der der Geschäfts­führung und tech­nisch-wis­senschaftlich­er Leit­er, Deutsches Forschungszen­trum für Kün­stliche Intel­li­genz (DFKI) GmbH. Im Anschluss spricht Herr Patric Fedlmeier, Vor­standsvor­sitzen­der der Prov­inzial Rhein­land Ver­sicherung, Lei­ter der Fach­gruppe IT im Gesamt­ver­band der Deut­schen Ver­si­che­rungs­wirt­schaft (gdv) zum The­ma „Kün­stliche Intel­li­genz in Betrieb und Schaden eines Ver­sicherung­sun­ternehmens“.

In ins­ge­samt zehn Arbeit­skreisen wer­den fol­gende The­men behan­delt:

  • Schnittstellen zwis­chen E‑Justice und E‑Government
  • Struk­turi­ert­er Parteivor­trag
  • Bekämp­fung von Has­s­mails im Inter­net
  • Europäis­che E‑Justice Entwick­lun­gen mit Bericht über die EU-Rat­spräsi­dentschaft Öster­re­ichs
  • Überblick aktuelle Recht­sprechung zu E‑Government und E‑Justice
  • Elek­tro­n­is­che Kom­mu­nika­tion in der Justiz/ elek­tro­n­is­che Post­fäch­er

Ins­ge­samt vier Arbeit­skreise befassen sich mit dem Schw­er­punk­t­the­ma Legal Tech/Künstliche Intel­li­genz:

  • Blockchain und Smart Con­tracts – zwis­chen Reg­ulierung und Anar­chie
  • KI, Deep Learn­ing und das Recht
  • Legal Tech – prak­tisch
  • Auswahl der besten Vorträge des Inter­na­tionalen Rechtsin­for­matik Sym­po­sion 2018 in Salzburg

Am Mittwochnach­mit­tag, 19.09.2018 (Gebäude B 4 1 der Uni­ver­sität des Saar­lan­des), wird eine Ver­anstal­tung mit prak­tis­chen Demon­stra­tio­nen und Vorträ­gen zum The­ma IT-Sicher­heit stat­tfind­en.

Zum per­sön­lichen und fach­lichen Aus­tausch ist am Mittwochabend, um 19.00 Uhr, beim tra­di­tionellen „Get togeth­er“ in den Räu­men der juris GmbH wieder Gele­gen­heit.

In den vier Arbeit­skreisen der Bund-Län­der-Kom­mis­sion für Infor­ma­tion­stech­nik in der Jus­tiz informieren die Bun­deslän­der über den derzeit­i­gen Stand der Umset­zung von E‑Justice und IT-Pro­jek­ten in der Jus­tiz.

Beglei­t­end zur Tagung find­et eine Fachausstel­lung statt, bei denen sich die Kon­gressteil­nehmer über IT-Lösun­gen für die Jus­tiz, neue Pro­gramme, Fach­lit­er­atur, elek­tro­n­is­chen Daten­banken und Hard­ware informieren kön­nen.