Anmeldung Eröffnung und Festvorträge

Mittwoch, 22. September 2021, 16:30 Uhr

Eröff­nung des 30. Deutschen EDV-Gericht­stages durch die Vorstandsvorsitzende 

Dr. Anke Morsch

Eröff­nungsrede

Pro­fes­sor Dr. Anto­nio Krüger


CEO und wis­senschaftlich­er Direk­tor des Deutschen Forschungszen­trums für Kün­stliche Intel­li­genz GmbH (DFKI), Pro­fes­sor für Infor­matik an der Uni­ver­sität des Saarlandes

Donnerstag, 23. September 2021, 9:00 — 10:30 Uhr

Festvorträge mit anschließen­der Diskussion


„Großes entste­ht aus Kleinem – zu den Wurzeln und Anfän­gen des Deutschen EDV-Gericht­stages“
Pro­fes­sor em. Dr. Dr. h.c. mult. Hel­mut Rüßmann


“Juris­ten und Infor­matik­er müssen Fre­unde wer­den“
Pro­fes­sor em. Dr. Max­i­m­il­ian Herberger


(Mod­er­a­tion: Dr. Anke Morsch)

Donnerstag, 23. September 2021, 11:00 — 12:30 Uhr

Vor­trag: “Die Dig­i­tal­isierung des Rechtssys­tems in Deutsch­land – Aus­gewählte Empfehlun­gen zur strate­gis­chen Aus­rich­tung des EDV-Gerichtstags”


Dirk Har­tung, Exec­u­tive Direc­tor des Cen­ter for Legal Tech­nol­o­gy and Data Sci­ence, Bucerius Law School


Pro­fes­sor Dr. Flo­ri­an Matthes, Lehrstuhl für Soft­ware Engi­neer­ing betriebliche Infor­ma­tion­ssys­teme
Tech­nis­che Uni­ver­sität München