Inter­net für Anfän­ger und Fort­ge­schrit­tene

Zeit: in stünd­li­chem Wech­sel (anmel­de­pflich­tig, Lis­ten lie­gen im Tagungs­büro aus)
Ort: HS 121 (CC1)

Wo geht’s denn hier zum Inter­net?

Internet-Arbeitskreis I

Sie haben noch keine Erfah­rung mit dem Inter­net? Sie möch­ten erfah­ren, was es damit auf sich hat? Sie wol­len wis­sen, ob es für Juris­ten nütz­lich sein kann? Dann ist die­ser Arbeits­kreis für Sie rich­tig.


Ich will eine eigene Home­page!

Internet-Arbeitskreis II

Sie haben bereits erste Erfah­run­gen mit dem Inter­net gesam­melt (mög­li­cher­weise im Anfänger-Arbeitskreis wäh­rend des letz­ten EDV-Gerichtstages). Nun haben Sie den Ein­druck gewon­nen, daß die eigene Home­page ähn­lich wie eine Visi­ten­karte unver­meid­bar gewor­den ist. In die­sem Arbeits­kreis erfah­ren Sie, wie man eine eigene Home­page erstellt und im Inter­net auf­legt.


Meine Daten­bank soll ins Inter­net!

Internet-Arbeitskreis III

Sie haben eine Daten­bank ange­legt und kön­nen mit die­ser auf dem Rech­ner umge­hen. Es ist ein­fa­cher, als man denkt, diese Daten­bank dann im Inter­net zu publi­zie­ren. Das erfor­der­li­che Know-How ist dem erfah­re­nen PC-Anwender ohne wei­te­res zugäng­lich – die­ser Arbeits­kreis ver­mit­telt es.


Wie funk­tio­niert das mit dem elek­tro­ni­schen Geld?

Internet-Arbeitskreis IV

Vom elek­tro­ni­schen Geld im Inter­net haben viele schon gehört. Eine genaue Vor­stel­lung zu gewin­nen, ist aber gar nicht ein­fach. Der Arbeits­kreis ver­mit­telt die nöti­gen Infor­ma­tio­nen zu e-cash, einem Sys­tem, das bereits für Zah­lun­gen im Inter­net ver­wen­det wird.

Seite Drucken