Jus­tiz im Inter­net, Ser­vice für Anwäl­te und Rich­ter

Zeit: Frei­tag, 22. Sep­tem­ber 2000, 10.00 Uhr
Ort: HS 117
Mode­ra­ti­on: Frau Auf­sicht­füh­ren­de Rich­te­rin am Amts­ge­richt Berg­mann
Refe­ren­ten: Herr Rechts­pfle­ger Forst­mann
Herr Rechtsanwalt/Dipl. Infor­ma­ti­ker Dr. Wer­ner

Der Arbeits­kreis wird sich mit den inhalt­li­chen Anfor­de­run­gen an die Inter­net­prä­sen­ta­ti­on von Gerich­ten befas­sen. Dabei soll das Inter­net als Ser­vice- und Infor­ma­ti­ons­me­di­um für den Bür­ger und den Rechts­an­walt im Vor­der­grund ste­hen. Den Ent­schei­dungs­da­ten­ban­ken im Inter­net ist ein geson­der­ter Work­shop beim dies­jäh­ri­gen EDV-Gerichts­tag gewid­met (Prof. Her­ber­ger) und das Intra­net des Lan­des NRW als Infor­ma­ti­ons­dienst für Jus­tiz­an­ge­hö­ri­ge wird bei der Begleit­aus­stel­lung zu sehen sein.

In einem ein­lei­ten­den Refe­rat (Forst­mann) sol­len bis­her im Inter­net vor­han­de­ne Prä­sen­ta­tio­nen von Gerich­ten vor­ge­stellt und deren wesent­li­che Inhal­te wie­der­ge­ge­ben wer­den. Anschlie­ßend wird Dr. Wer­ner die Erwar­tun­gen der Anwalt­schaft an die Home­page eines Gerich­tes dar­le­gen.

Ziel des Arbeits­krei­ses ist es, mit den Teil­neh­mern Kri­te­ri­en für die Inter­net­vor­stel­lung von Gerich­ten zu erar­bei­ten. Dabei sol­len z.B. fol­gen­de mög­li­che Inhal­te erör­tert wer­den:

  • Geschäfts­ver­tei­lungs­plä­ne, Infor­ma­tio­nen über Öff­nungs­zei­ten, Ver­kehrs­ver­bin­dun­gen und Park­mög­lich­kei­ten
  • Antrags­for­mu­la­re (z.B. PKH und For­mu­la­re zum Ver­sor­gungsaugleich) und Hil­fen zum Aus­fül­len
  • Mit­tei­lung von Spruch­er­geb­nis­sen (Tenor von Urtei­len, Beschlüs­se
  • (Tele­fon-) Sprech­stun­den von Rich­tern
  • Pres­se­ar­beit im Inter­net
  • Anga­ben des Jus­tiz­prü­fungs­am­tes über Prü­fungs­ter­mi­ne und Beset­zun­gen von Kom­mis­sio­nen
  • Mit­tei­lun­gen zum Per­so­nal­we­sen (z.B. Ein­stel­lun­gen und Bewer­bungs­ter­mi­ne) Infor­ma­tio­nen über gerichts­na­he Ver­ei­ne
  • Ein­rei­chung von Anträ­gen und Kla­gen per Inter­net
  • Elek­tro­ni­sches Han­dels­re­gis­ter
  • Eides­statt­li­che Ver­si­che­run­gen und Insol­venz­ver­fah­ren

Dane­ben sol­len auch tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Vor­aus­set­zun­gen und Daten­schutz­as­pek­te zu den ein­zel­nen Inhal­ten ange­spro­chen und bis­he­ri­ge Erfah­run­gen mit Inter­net­prä­sen­ta­tio­nen von Gerich­ten aus­ge­tauscht wer­den.