Daten­si­cher­heit als Her­aus­for­de­rung

Zeit: Don­ners­tag, 16. Sep­tem­ber 2004, 13.00 Uhr
Ort: HS 117
Mode­ra­ti­on: Herr Dr. Wolf­gang Tau­chert
Refe­ren­ten: Herr Toralv Dir­ro
Doku­men­te: Ankün­di­gungPro­to­koll

Das The­ma Netz­werk­si­cher­heit ist gera­de in Umge­bun­gen, in denen mit beson­ders sen­si­blen Daten gear­bei­tet wird, stets aktu­ell. Es wird ein Über­blick über die aktu­el­len Pro­ble­me gege­ben, Funk­ti­ons­wei­se von Wür­mern wie Blas­ter und Sas­ser und Tro­ja­ni­schen Pfer­den wie Net­bus oder SDBot wer­den an kon­kre­ten Bei­spie­len erläu­tert. Zudem wird ein Aus­blick auf mög­li­che zukünf­ti­ge Pro­ble­me gege­ben. Dem wer­den bewähr­te und neue Tech­no­lo­gi­en zum Schutz des Netz­wer­kes und der Sys­tem im Netz­werk gegen­über gestellt. Auch hier wird die Wei­ter­ent­wick­lung des Schut­zes anschau­lich gemacht.“