BLK: Die (elek­tro­ni­sche) Signa­tur von Kol­le­gi­a­l­ent­schei­dun­gen

Die (elek­tro­ni­sche) Signa­tur von Kol­le­gi­a­l­ent­schei­dun­gen bei der elek­tro­ni­schen Akten­füh­rung am Bei­spiel der „Elek­tro­ni­schen Schutz­rechts­akte Patente/Gebrauchsmuster“ im DPMA

Zeit: Frei­tag, 26.09.2014, 10.00 – 10.30 Uhr
Ort: Hör­saal 0.18
Refe­ren­ten: Benno Schlick­rei­ser, Dipl.-Ing. Refe­rats­lei­ter 2.3.1 Deut­sches Patent- und Mar­ken­amt
Mar­tin Ste­cker­meier, Dr.-Ing. LTD. IT-Architekt, REF. 2.3.4 Deut­sches Patent- und Mar­ken­amt
Doku­mente: Pro­to­koll

Mit der Elek­tro­ni­schen Schutz­rechts­akte (ElSA) ver­wal­ten und bear­bei­ten unsere Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter Patent- und Gebrauchs­mus­ter­ak­ten voll­elek­tro­nisch und ohne Medi­en­brü­che vom Papier­ein­gang bis zur Publi­ka­tion. Seit Pro­duk­ti­ons­ein­füh­rung im Jahr 2011 ste­hen die Fach­sys­teme sowie die zuge­hö­ri­gen Quer­schnitts­dienste unse­ren Beschäf­tig­ten unein­ge­schränkt und ohne Unter­bre­chung zur Bewäl­ti­gung ihrer täg­li­chen Auf­ga­ben zur Ver­fü­gung.

Wesent­li­cher Bestand­teil der Elek­tro­ni­schen Schutz­rechts­akte ist das Vor­gangs­be­ar­bei­tungs­sys­tem DPMApatente/gebrauchsmuster. Die im Wesent­li­chen durch die Patent- und Gebrauchs­mus­ter­ge­setze vor­ge­ge­be­nen Fach­ver­fah­ren wur­den in 60 kom­ple­xen Geschäfts­pro­zes­sen model­liert und in tech­ni­sche BPEL-Prozesse trans­for­miert. Diese die­nen dem Prozess-Server zur elek­tro­ni­schen Ablauf­steue­rung der ein­zel­nen Bear­bei­tungs­vor­gänge.

Die Erstel­lung von Beschlüs­sen in den Ver­fah­ren bzw. von Protokollen/Niederschriften in Anhö­run­gen sind zen­trale Auf­ga­ben in den Schutz­rechts­ver­fah­ren. Die Unter­schrifts­er­for­der­nisse auf die­sen Doku­men­ten wer­den mit­tels qua­li­fi­zier­ter elek­tro­ni­scher Signa­tur erfüllt. Eine beson­dere Her­aus­for­de­rung war dabei die Abbil­dung der elek­tro­ni­schen Signa­tur in Kol­le­gi­al­ver­fah­ren.

Der Vor­trag beschreibt die fach­li­che Abbil­dung der recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen sowie deren tech­ni­sche Umset­zung mit­tels der qua­li­fi­zier­ten elek­tro­ni­schen Signa­tur für Kol­le­gi­a­l­ent­schei­dun­gen in der Elek­tro­ni­schen Schutz­rechts­akte im Deut­schen Patent- und Mar­ken­amt.

Seite Drucken