Das beson­dere Anwalts­post­fach (beA)

Zeit: Frei­tag, 25.09.2015, 09.00 Uhr
Ort: Hör­saal 0.19
Mode­ra­tion: ALFRED GASS, Rechts­an­walt, Geschäfts­füh­rer, Euro­päi­sche EDV-Akademie des Rechts gGmbH
Refe­ren­ten: FRIEDERIKE LUMMEL, Rechts­an­wäl­tin, Geschäfts­füh­re­rin der Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer
ILONA COSACK, Bera­te­rin und Auto­rin, ABC Anwalts Bera­tung Cosack
OLE BETRAM, Vor­sit­zen­der des Soft­ware Indus­trie­ver­ban­des Elek­tro­ni­scher Rechts­ver­kehr (SIV-ERV) e.V.
DANIELA FREIHEIT, Rechts­an­wäl­tin, MBA, Koor­di­na­to­rin BLK-AG IT-Standards in der Jus­tiz
Doku­mente: Pro­to­koll
Prä­sen­ta­tion Lum­mel
Prä­sen­ta­tion Cosack
Prä­sen­ta­tion Ber­tram
Prä­sen­ta­tion Frei­heit

Wenn wir Sie am Frei­tag um 9:00 Uhr in unse­rem Arbeits­kreis begrü­ßen, blei­ben noch 2.607 Stun­den oder 108 Tage und 15 Stun­den bis eine neue Ära des elek­tro­ni­schen Rechts­ver­kehrs beginnt: Jede Rechts­an­wäl­tin und jeder Rechts­an­walt wird über ein elek­tro­ni­sches Post­fach, das beson­dere Anwalts­post­fach beA, ver­fü­gen, das die Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer für sie ein­ge­rich­tet hat.

Unter Mode­ra­tion von RA Alfred Gass hal­ten wir im Arbeits­kreis Aus­bli­cke und Ein­bli­cke in diese Zukunft für Sie bereit. Fra RAin Frie­de­rike Lum­mel wird zum Sach­stand berich­ten und die Pla­nun­gen zur Bereit­stel­lung des Post­fa­ches dar­le­gen. Frau Ilona Cosack wird die prak­ti­schen Aus­wir­kun­gen für die Kanz­leien trans­pa­rent machen und Tipps geben, um den Ein­stieg zu erleich­tern. Herr Ole Ber­tram berich­tet über die Mög­lich­kei­ten der Inte­gra­tion und der Nut­zung des beA in Anwalts­soft­ware.

Letzt­lich wird Frau RAin Frei­heit auf­zei­gen, dass die Jus­tiz emp­fangs­be­reit dem Ein­gang all der beA-Nachrichten ent­ge­gen sieht.

Alle gemein­sam hof­fen wir, dass Sie am Ende des Arbeits­krei­ses begin­nen, die Stun­den zu zäh­len.

Seite Drucken