vorl. Pro­gramm

(Stand: 2. Juli 2019)

Motto: „Rechts­pra­xis digi­tal: Digi­ta­li­sie­rung und Recht – Her­aus­for­de­run­gen und Visio­nen“

Mitt­woch, 18. Sep­tem­ber 2019
ab 14.00Ver­an­stal­tung zur IT-Sicherheit mit dem Thema
„IT-Sicherheit in der Jus­tiz – Neue Gefah­ren für die Gerichte?“

Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des

19.00„Get toge­ther“ bei der juris GmbH
Guten­berg­straße 23, 66117 Saar­brü­cken
Don­ners­tag, 19. Sep­tem­ber 2019
8.15Anmel­dung im Tagungs­büro

Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des
HS 0.21

9.00Eröff­nung des 28. Deut­schen EDV-Gerichtstages
Audi­to­rium Maxi­mum
9.15Begrü­ßung durch Herrn RA Prof. Dr. Ste­phan Ory
Vor­stands­vor­sit­zen­der des Deut­schen EDV-Gerichtstages e.V.
Gruß­worte
Univ.-Prof. Dr. Man­fred J. Schmitt
Prä­si­dent der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Tiziana J. Chi­usi
Deka­nin der Rechts­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des
Roland Theis
Staats­se­kre­tär und Bevoll­mäch­tig­ter für Euro­pa­an­ge­le­gen­hei­ten des Saar­lan­des,
Minis­te­rium für Finan­zen und Europa 
ca.9.45Eröff­nungs­vor­trag durch den Bun­des­be­auf­trag­ten für den Daten­schutz und die Infor­ma­ti­ons­frei­heit
Herrn Ulrich Kel­ber

10.45 – 11.30Eröff­nung des The­men­blocks der Bund-Länder-Kommission für Infor­ma­ti­ons­tech­nik in der Jus­tiz
12.00Mit­tags­pause
13.00 Die beson­de­ren elek­tro­ni­schen Post­fä­cher (beA, bebPo, beN)

Ver­ant­wort­li­che:
Daniela Frei­heit, Chris­toph Sand­küh­ler
Karl-Heinz Volesky

Trans­na­tio­na­ler Daten­zu­griff im euro­päi­schen Kon­text

Ver­ant­wort­li­che:
Mar­kus Hart­mann, Die­ter Kesper

KI und Daten­schutz

Ver­ant­wort­li­che: Prof. Dr. Georg Bor­ges, Prof. Dr. Chris­toph Sorge

Arbeits­kreise der Bund-Länder-Kommission
14.30Kaf­fee­pause
15.00Algo­rith­men in Jus­tiz und Ver­wal­tung – Stand, Per­spek­ti­ven und Her­aus­for­de­run­gen

Refe­ren­ten: Björn Beck, Prof. Dr. Mario Mar­tini

Mode­ra­tion: Prof. Dr. Uwe-Dietmar Ber­lit, Dr. Astrid Schu­ma­cher

Wem gehö­ren die Daten? – Brau­chen wir ein neues imma­te­ri­el­les Recht?

Refe­ren­ten: Prof. Dr. em. Karl-Heinz Fezer, Hans Steege

Ver­ant­wort­li­che: Dr. Ralf Köbler, Dr. Tho­mas Lapp

Best of IRIS

Ver­ant­wort­li­che: Prof. Dr. Chris­toph Sorge, Jörn Erb­guth, Rigo Wen­ning

Arbeits­kreise der Bund-Länder-Kommission
ca. 16.30Ende der Arbeits­kreise
17.00Mit­glie­der­ver­samm­lung
18.30Bus­trans­fer
Hal­te­stelle „Uni­ver­si­tät Cam­pus“
19.00Fest­li­ches Abend­es­sen (E-Werk Saar­brü­cken, Dr. Tietz-Straße 14, 66115 Saar­brü­cken)

Frei­tag, 20. Sep­tem­ber 2019
9.00Arbeits­kreis zu euro­päi­schen E-Justice Ent­wick­lun­gen

Ver­ant­wort­li­che: Prof. Dr. Wil­fried Bern­hardt, Prof. Dr. Georg Bor­ges

Visua­li­sie­rung in gericht­li­chen Verfahren/Videoconferencing

Ver­ant­wort­li­cher: Flo­rian Strunk
Refe­ren­ten: Arne Bie­rin­ger, Mar­tin Musiol, Andreas Mül­ler, Vin­cente Delas Rami­rez

Elek­tro­ni­sche Beweis­si­che­rung

Ver­ant­wort­li­che: Ver­ant­wort­li­che: Jörn Erb­guth, Dr. Tho­mas Lapp

Arbeits­kreise der Bund-Länder-Kommission

10.30Kaf­fee­pause
11.00Aktu­elle Recht­spre­chung zu eGo­vern­ment und eJu­s­tice

Ver­ant­wort­li­che: Prof. Dr. Uwe-Dietmar Ber­lit, Wolf­gang Kuntz

Tech­ni­scher Daten­schutz, Pri­vacy by Design

Ver­ant­wort­li­che: Jörn Erb­guth, Rigo Wen­ning

Arbeits­kreise der Bund-Länder-Kommission

Ende der Ver­an­stal­tung 12.30 Uhr

Seite Drucken