Programm

(Stand: 17. Sep­tem­ber 2019)

Mot­to: ” Dig­i­tal­isierung und Recht – Her­aus­forderun­gen und Visio­nen”

Mittwoch, 18. Sep­tem­ber 2019
  ab 14.00 Ver­anstal­tung zur IT-Sicher­heit mit dem The­ma
„IT-Sicher­heit in der Jus­tiz  –  Neue Gefahren für die Gerichte?“

Uni­ver­sität des Saar­lan­des
HS 0.19

 19.00 „Get togeth­er“ bei der juris GmbH
Guten­bergstraße 23, 66117 Saar­brück­en
Don­ner­stag, 19. Sep­tem­ber 2019
8.15 Anmel­dung im Tagungs­büro

Uni­ver­sität des Saar­lan­des
HS 0.21

  9.00 Eröff­nung des 28. Deutschen EDV-Gericht­stages
Audi­to­ri­um Max­i­mum
9.15 Begrüßung durch Her­rn RA Prof. Dr. Stephan Ory
Vor­standsvor­sitzen­der des Deutschen EDV-Gericht­stages e.V.
Gruß­worte
Univ.-Prof. Dr. Man­fred J. Schmitt
Präsi­dent der Uni­ver­sität des Saar­lan­des
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Tiziana J. Chiusi
Dekanin der Rechtswis­senschaftlichen Fakultät der Uni­ver­sität des Saar­lan­des
Roland The­is
Staatssekretär im Min­is­teri­um der Jus­tiz des Saar­lan­des
Eröffnungsvortrag“Der Einzug der Kün­stlichen Intel­li­genz in die Recht­spflege und ihre Her­aus­forderun­gen an den Daten­schutz”
Prof. Ulrich Kel­ber
Bun­des­beauf­tragter für den Daten­schutz und die Infor­ma­tions­frei­heit
 10.15 Begrüßung durch die Vor­sitzende der Bund-Län­der-Kom­mis­sion für Infor­ma­tion­stech­nik in der Jus­tiz
Lei­t­ende Min­is­te­ri­al­rätin Jes­si­ca Laß

“Der Weg zur dig­i­tal­en Jus­tiz –
Wichtige Bausteine und beson­dere Her­aus­forderun­gen der elek­tro­n­is­chen Strafak­te”
Jes­si­ca Laß
Lei­t­ende Min­is­te­ri­al­rätin, Vor­sitzende der Bund-Län­der-Kom­mis­sion für Infor­ma­tion­stech­nik in der Jus­tiz
Dr. Rain­er Stentzel
Min­is­te­rialdiri­gent im Bun­desmin­is­teri­um des Innern, für Bau und Heimat

Mit­tagspause / Besuch der Fir­men­be­gleitausstel­lung
 13.00 Die beson­deren elek­tro­n­is­chen Post­fäch­er (beA, bebPo, beN)

Ref­er­enten:
Isabelle Bial­laß, Daniela Frei­heit, Dr. Thomas Gottwald, Dr. Daniel Lübcke, Mark Leyr­er, Christoph Sand­küh­ler

Mod­er­a­tion: Karl-Heinz Volesky

HS 0.06

Aktueller Stand der Entwick­lun­gen zur e‑Evidence

Ref­er­enten: Dr. Raphael Bossong, Patri­cia Hamel, Ste­fanie Schott, Bir­git Sip­pel

Mod­er­a­tion:
Markus Hart­mann

HS 0.23

KI und Daten­schutz

Ref­er­enten: Prof. Dr. Georg Borges, Dr. Thomas Klein­bauer

Mod­er­a­tion: Prof. Dr. Christoph Sorge

HS 0.19

Arbeit­skreis der Bund-Län­der-Kom­mis­sion

13:00 — 14:30 Uhr
eAk­ten­pro­jek­te (e²A, eIP und eAS) — aktuelle Entwick­lun­gen

Ref­er­enten: Jens Alte­meier, Olaf Beller, Michael Ker­st­ing, Carsten Schürg­er

HS 0.18

14.30 Kaf­feep­ause
 15.00 Algo­rith­men in Jus­tiz und Ver­wal­tung – Stand, Per­spek­tiv­en und Her­aus­forderun­gen

Ref­er­enten: Björn Beck, Prof. Dr. Mario Mar­ti­ni

Mod­er­a­tion: Prof. Dr. Uwe-Diet­mar Berlit, Dr. Astrid Schu­mach­er

HS 0.23

Wem gehören die Dat­en? – Brauchen wir ein neues imma­terielles Recht?

Ref­er­enten: Prof. Dr. em. Karl-Heinz Fez­er, Hans Steege

Mod­er­a­tion: Dr. Ralf Köbler, Dr. Thomas Lapp

HS 0.06

Best of IRIS

Ref­er­enten: Dr. Peter Eben­hoch, Dr. Gün­ther Schef­beck, Prof. Dr. Erich Schweighofer

Mod­er­a­tion: Prof. Dr. Christoph Sorge, Rigo Wen­ning

HS 0.19

Arbeit­skreis der Bund-Län­der-Kom­mis­sion

15:00 — 15:30 Uhr
Gemein­sames Fachver­fahren — aktuelle Entwick­lun­gen

Ref­er­enten: Andreas Carstens, Dr. Andrea Gibis, Bernd Hantschick, Johannes Jahrbeck

15:30 — 16:00 Uhr
Drei Akten für MESTA — Entwick­lung und Bewäl­ti­gung ein­er dreifachen E‑Ak­ten-Anbindung

Ref­er­ent: Andy Mit­ter­er

16:00 — 16:30 Uhr
e²T — die neue Ober­fläche (GUI)

Ref­er­enten: Stephan Eik­er­mann, Dr. Meik Lange

HS 0.18

 ca. 16.30 Ende der Arbeit­skreise
 17.00 Mit­gliederver­samm­lung

Audi­to­ri­um Max­i­mum

18.30 Bus­trans­fer
Hal­testelle „Uni­ver­sität Cam­pus“
 19.00 Fes­tlich­es Aben­dessen (E‑Werk Saar­brück­en, Dr. Tietz-Straße 14, 66115 Saar­brück­en)
Fre­itag, 20. Sep­tem­ber 2019
9.00 Arbeit­skreis zu europäis­chen e‑Justice Entwick­lun­gen

Ref­er­enten: Robert Behr, Chris­t­ian Drews, Dr. Mar­tin Schnei­der

Mod­er­a­tion: Prof. Dr. Wil­fried Bern­hardt, Prof. Dr. Georg Borges

HS 0.23

Visu­al­isierung in gerichtlichen Verfahren/Videoconferencing

Ref­er­enten: Arne Bieringer, Mar­tin Musi­ol, Andreas Müller, Vin­cente Delas Ramirez

Mod­er­a­tion: Flo­ri­an Strunk

HS 0.19

Elek­tro­n­is­che Beweis­sicherung

Ref­er­enten: Den­nis Hille­mann, Sil­van Jon­gerius, Ulrike Meis­ing

Mod­er­a­tion: Jörn Erbguth

HS 0.06

Arbeit­skreis der Bund-Län­der-Kom­mis­sion

9:00 — 9:30 Uhr
Infor­ma­tion­ssicher­heit — Eine Führungsauf­gabe

Ref­er­ent: Markus Ausetz

9:30 — 10:00 Uhr
Pilotierung und „Roll­out“ der elek­tro­n­is­chen Akte am Ver­wal­tungs­gericht Bre­men

Ref­er­enten: Dr. Daniel Kiesow, Cari­na Krause, Dominik Till, Eileen Zaiß

10:00 — 10:30
„Europäis­che e‑Justice Pro­jek­te im Föder­al­is­mus: Her­aus­forderun­gen und Per­spek­tiv­en für die deutsche Jus­tiz“

Ref­er­enten: Isabelle Bial­laß, Dr. Gere­on Lau­mann

HS 0.18

 10.30 Kaf­feep­ause
 11.00 Aktuelle Recht­sprechung zu eGov­ern­ment und eJus­tice 

Ref­er­enten: Prof. Dr. Uwe-Diet­mar Berlit, Wolf­gang Kuntz

HS 0.23

Tech­nis­ch­er Daten­schutz, Pri­va­cy by Design

Ref­er­enten: Alvar Freude, Katrin Kirchert

Mod­er­a­tion: Jörn Erbguth

HS 0.19

Arbeit­skreis der Bund-Län­der-Kom­mis­sion

11:00 — 11:30 Uhr
Umset­zung Maschinelles Schiff­s­reg­is­ter

Ref­er­enten: Berit Pam­perin-Herb­st, Chris­t­ian Thom­sen

HS 0.18

Ende der Ver­anstal­tung 12.30 Uhr