Programm

23. Deutscher EDV-Gerichtstag 24.–26.09.2014

(Stand:15.9.2014)

Leitthema: “eJustice — Mission (im-)possible?”

Mittwoch, 24. Sep­tem­ber 2014
14.00 “Hands On Daten­sicher­heit” — prak­tis­che Demon­stra­tio­nen zur IT-Sicher­heit
Uni­ver­sität des Saar­lan­des

HS 0.23

16.00 “Hack­er Camp”

HS 0.23

19.00 “Get togeth­er” bei juris
Guten­bergstraße 23, 66117 Saar­brück­en
Don­ner­stag, 25. Sep­tem­ber 2014
8.15 Anmel­dung im Tagungs­büro
Uni­ver­sität des Saar­lan­des
HS 0.21
9.00 Eröff­nung des 23. Deutsch­er EDV-Gericht­stages durch den Vor­standsvor­sitzen­den Her­rn Prof. Dr. Max­i­m­il­ian Her­berg­er
Audi­to­ri­um Max­i­mum
Gruß­worte

Frau Dr. Anke Morsch, Staatssekretärin im Min­is­teri­um der Jus­tiz des Saar­lan­des

Herr Jür­gen Wohl­far­th, Ver­wal­tungs­dez­er­nent der Stadt Saar­brück­en (in Vertre­tung für die Ober­bürg­er­meis­terin)

Herr Prof. Dr. Uwe Hart­mann
Vizepräsi­dent der Uni­ver­sität des Saar­lan­des für Europa und Inter­na­tionales
(in Vertre­tung für den Uni­ver­sität­spräsi­den­ten)

Herr Prof. Dr. Stephan Weth
Dekan der Rechts- und Wirtschaftswis­senschaftlichen Fakultät der Uni­ver­sität des Saar­lan­des

Audi­to­ri­um Max­i­mum

Eröff­nungsvor­trag Frau Dr. Ste­fanie Hubig

Staatssekretärin im Bun­desmin­is­teri­um der Jus­tiz und für Ver­brauch­er­schutz

Audi­to­ri­um Max­i­mum

Gruß­worte durch Frau Stéphanie Kass-Dan­no

Min­is­teri­um der Jus­tiz, Frankre­ich

Audi­to­ri­um Max­i­mum

Gruß­worte durch Her­rn Karl-Heinz Krems

Staatssekretär im Jus­tizmin­is­teri­um Nor­drhein-West­falen

Audi­to­ri­um Max­i­mum

Freis­chal­tung eines e‑Codex-Pilot­pro­jek­tes zur Ver­net­zung der europäis­chen Han­del­sreg­is­ter

Audi­to­ri­um Max­i­mum

12.00 Mit­tagspause
13.00 eAk­te und eStrafak­te

Ref­er­enten: Mar­tin Musi­ol, Oliv­er Sabel, Carsten Schürg­er

Mod­er­a­tion: Dr. Nor­bert May­er, Dieter Kesper

HS 0.23

eJus­tice-Kom­pe­tenz im Hochschul­studi­um und Ref­er­en­dari­at: eine franzö­sisch-deutsche Per­spek­tive

Pan­el: Prof. Dr. Philippe Cos­salter, Dr. Anke Morsch, Roland The­is

Mod­er­a­tion: Prof. Dr. Max­i­m­il­ian Her­berg­er

HS 0.06

Bund-Län­der-Kom­mis­sion:

13.00 — 13.30 Uhr
e‑Jus­tice-Gesetz: und nun? -
Umset­zungsan­sätze (Hes­sen)
Ref­er­ent: Sven Voss

13.30 — 14.00 Uhr
Rechtssicheres Scan­nen nach ResiS­can und regelung­stech­nis­che Umset­zung in der Jus­tiz am Beispiel der OT-Leit-ERV
Ref­er­enten: Dr. Astrid Schu­mach­er,
Walther Bredl

14.00 — 14.30 Uhr
Bar­ri­ere­frei­heit als Anforderung im Auss­chrei­bungs- und Ver­gabev­er­fahren
Ref­er­enten: Andreas Carstens,
Detlef Girke

HS 0.18

14.30 Kaf­feep­ause
15.00 EDV-gestützte anwaltliche Beratung­spro­duk­te

Ref­er­ent: Den­nis Breuer

Mod­er­a­tion: Ralf Zosel, Dr. Jochen Notholt

HS 0.06

eJustice/eGovernment mit den The­men: eGov­ern­ment-Gesetz-Mas­ter­plan, eGov­ern­ment-Ini­tia­tive 2.0, Dig­i­tale Ver­wal­tung 2020

Ref­er­enten: Peter Batt, Prof. Dr. Uwe Berlit, Pas­cal Petit­col­lot

Mod­er­a­tion: Prof. Dr. Uwe Berlit, Dr. Astrid Schu­mach­er

HS 0.19

Bund-Län­der-Kom­mis­sion:

15.00 — 15.30 Uhr
Man­age­ment-Infor­ma­tions-Sys­teme (MIS)
Ref­er­enten: Ines Ben­thien, Dr. Jan Orth

15.30 — 16.00 Uhr
Die elek­tro­n­is­che Strafak­te in der Zusam­me­nar­beit zwis­chen Bun­de­spolizei und Staat­san­waltschaften
Ref­er­enten: Lutz Mey­er,
Jan Hen­rik Minor, Hen­ning Schu­mach­er

HS 0.18

17.00 Mit­gliederver­samm­lung
Wahlen zum Vor­stand
Audi­to­ri­um Max­i­mum
18.30 Bus­trans­fer (Hal­testelle “Uni­ver­sität Cam­pus”)
19.00 Fes­tlich­es Aben­dessen (E‑Werk, Dr. Tietz-Straße 14, 66115 Saar­brück­en)
Fre­itag, 26. Sep­tem­ber 2014
9.00 Arbeit­skreis der Europäis­chen EDV-Akademie des Rechts Elek­tro­n­is­ch­er Rechtsverkehr: Vom Betrof­fe­nen zum Beteiligten -
Verän­derungs­man­age­ment als wesentlich­er Erfol­gs­fak­tor

Ref­er­enten: Prof. Dr. Juliane Siegeris, Dr. Wil­fried Bern­hardt

Mod­er­a­tion: Daniela Frei­heit, Alfred Gass

HS 0.23

Bar­ri­ere­frei­heit und eJus­tice

Ref­er­enten: Andreas Carstens,
Detlef Girke

Mod­er­a­tion: Dr. Thomas Lapp, Rigo Wen­ning

HS 0.19

Bund-Län­der-Kom­mis­sion:

9.00 — 9.30 Uhr
Konzept E‑Jus­tice-Arbeit­splatz
Ref­er­ent: Thomas Lindinger, Lars Müller-Mück

9.30 — 10.00 Uhr
e² Ver­bund
Ref­er­enten: Sven Voss, Nor­bert Pott

10.00 — 10.30 Uhr
Die Sig­natur von Kol­le­gia­lentschei­dun­gen bei elek­tro­n­is­ch­er Akten­führung am Beispiel der elek­tro­n­is­chen Schutzrecht­sak­te im DPMA
Ref­er­ent: Dr. Mar­tin Steck­er­meier

HS 0.18

10.30 Kaf­feep­ause
11.00 IT im Anwalts­büro in Zeit­en des eJus­tice Geset­zes

Ref­er­enten: Dr. Jut­ta Lau­rich, Christoph Sand­küh­ler

Mod­er­a­tion: Thomas Stadler

HS 0.19

Juris­tis­che Ver­lage und Open Law

Ref­er­enten: Bernard Des­ol­neux, Her­mann Ruck­de­schel, Andre Schaper, Samuel van Oost­rom

Mod­er­a­tion: Dr. Felix Gant­ner

HS 0.06

Bund-Län­der-Kom­mis­sion:

11.00 — 11.30 Uhr
e‑Codex
(e‑Justice Com­mu­ni­ca­tion via Online)
Ref­er­enten: Carsten Schmidt, Luc Fer­rand

HS 0.18

Ende der Ver­anstal­tung ca. 12.30 Uhr