Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Workshop zur IT-Sicherheit: Braucht die Justiz einen gemeinsamen Rahmen?

Der Deutsche EDV-Gerichtstag e.V. hat nicht nur das Ziel, den elektronischen Rechtsverkehr zu fördern. Wir schauen vielmehr umfassend auf alle Fragestellungen, die mit der Digitalisierung verbunden sind.

Die Bedeutung und Aktualität des Themas IT-Sicherheit ist allgemein anerkannt. Horrorszenarien wie Hackerangriffe auf sensible Daten schrecken jede und jeden in der Justiz auf. Trotzdem muss man ohne Wertung und rein objektiv feststellen, dass die Standards der IT-Sicherheit in der Justiz in den Bundesländern unterschiedlich gesetzt und mit unterschiedlichen Prioritäten belegt sind.

Mit diesem (ersten) Workshop zur IT-Sicherheit möchten wir als Deutscher EDV-Gerichtstag einen Beitrag dazu leisten, eine Informationssicherheitsleitlinie (IT-Rahmensicherheitskonzept) für alle Bundesländer zu erarbeiten. Der Tradition unseres Vereins folgend, sollen dabei die Stimmen aus Wissenschaft und Forschung ebenso Gehör finden wie die der anwendenden Praxis. In vielen Bereichen sind erste oder auch schon weitergehendere Schritte unternommen worden.

Lassen Sie uns diese bündeln und einen praxistauglichen, aber dennoch „sicheren“ Vorschlag erarbeiten.

Die Agenda finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich per E‑Mail an: edvgt@jura.uni-sb.de. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine automatisierte Einladung zur Webex-Videokonferenz mit den Einwahldaten. Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.