Startseite

Willkommen auf den Seiten des EDV-Gerichtstages!

Vorankündigung
23. Deutscher EDV-Gerichtstag 2014
vom 24.09.2014 bis 26.09.2014 in Saarbrücken

Im Mittelpunkt des diesjährigen Fachkongresses steht das Gastland Frankreich.

Unter dem Motto "eJustice - Mission (im-) possible?" werden die Teilnehmer gemeinsam mit den französischen Gästen in den Arbeitskreisen folgende Themen diskutieren:

  • E-Justice/E-Government mit den Themen E-Government-Gesetz-Masterplan, E-Government-Initiative 2.0, Digitale Verwaltung 2020
  • E-Akte und E-Strafakte
  • Arbeitskreis der Europäischen EDV-Akademie des Rechts: E-Justice-Kompetenzen bei den "Justiz-Akteuren" (Notare, Anwälte, Richter, Staatsanwälte, Rechtspfleger)
  • IT im Anwaltsbüro in Zeiten des E-Justice-Gesetzes
  • EDV-gestützte anwaltliche Beratungsprodukte
  • Juristische Verlage und Open Law
  • Barrierefreiheit und E-Justice
  • E-Justice-Kompetenz im Hochschulstudium und Referendariat

Wie bereits im vergangenen Jahr werden am Mittwoch, 24.09.2014 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Veranstaltungen zur IT-Sicherheit stattfinden. Von 14:00 bis 16:00 wird es in der Veranstaltung "Hands On Datensicherheit" um die praktische Realisierung von IT-Sicherheit gehen. Anschließend werden ab 16:00 Uhr im Rahmen des sogenannten "Hacker Camps" Angriffe auf IT-Systeme vorgeführt.

Traditionell wird der Mittwochabend mit dem "Get together" in den Räumen der juris GmbH ausklingen.

In den vier Arbeitskreisen der Bund-Länder-Kommission für Informationstechnik in der Justiz (BLK) informieren die Bundesländer über den derzeitigen Stand von IT-Projekten in der Justiz.

Auch in diesem Jahr wird der Dieter-Meurer-Förderpreis für eine herausragende innovative Arbeit gemeinsam mit der juris GmbH verliehen.

Begleitend zur Tagung gibt die Unternehmensausstellung einen Überblick über IT-Lösungen für die Justiz, Anwaltssoftware, allgemeine juristische Programme, elektronische Datenbanken, Sicherheitssoftware und Literatur.

Version française

Hinweis für Rechtsanwälte:

Über die Teilnahme an der Veranstaltung kann auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden, welche als Nachweis einer Fortbildungsveranstaltung im Sinne des § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer vorgelegt werden kann.

Europäische EDV-Akademie des Rechts gGmbH

Europäische
EDV-Akademie des Rechts gGmbH

Veranstaltungen der EEAR:

Seminar "Aktuelle Entwicklungen des deutschen Zivil- und Strafrechts für Übersetzer und Dolmetscher" (2 Tage) am 23. Januar und 24. Januar 2015.

Informationen und Anmeldung 


frühere Veranstaltungen:

Symposium: "Gesetz zur Förderung des Elektronischen Rechtsverkehrs - auf der Zielgeraden" am 20. März 2013 in Berlin. Information und Anmeldung
 
Bundesratsinitiative E-Justice -
Durchbruch für den elektronischen Rechtsverkehr
Zu den Präsentationen der Veranstaltung

DE-Mail und die Justiz - Chancen für den Elektronischen Rechtsverkehr
Zu den Präsentationen der Veranstaltung
 

Kontakt:
Deutscher EDV-Gerichtstag e.V.
Prof. Dr. Herberger,
Universität des Saarlandes, Postfach 151150,
66041 Saarbrücken,
Tel. 0681 302 5511, Fax: 0681 302 2591
E-Mail: edvgt[at]jura.uni-sb.de